Copy
Palazzo - Haan Logo
Rockin' Rooster feautering "Flying Pig"
Liebe Kundinnen und Kunden, Freunde und Schönertrinker,

im ersten Monat des neuen Jahres haben wir uns zunächst bedeckt gehalten.
Da interessiert man sich ja auch eher dafür, die liebgewonnen Laster im Zaume zu halten und die Balance zwischen Engelchen und Teufelchen wiederherzustellen.

Glückwunsch, sofern's wieder stimmt. Wer hingegen noch daran arbeitet: durchhalten!!! Oder sich durch uns verführen lassen, was sicher nicht die schlechteste Alternative wäre.

Und ja liebe Leserinnen und Leser, Sie haben volkommen recht. Wir sind derzeit verdammt metzgerlastig, können dies aber auch begründen:

Die machen einfach tolle Sachen und diesmal passt es sooo überragend!!

Wer der Rockin' Rooster Club ist und was er macht, lesen Sie hier:
 

Der Rockin' Rooster Club e.V. ist ein gemeinnütziger Verein in Haan, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Kulturangebote in dieser Stadt nicht zur Ausnahme, sondern zur Regel zu machen und die Förderung junger Künstler in die Hand zu nehmen.

Der Verein hat am 10. Januar die 11. Veranstaltung absolviert. Bei diesen gelingt es immer wieder, jüngere, junge und nicht mehr ganz so junge Künstler zusammen zu bringen.

Bislang fanden die Veranstaltungen im Haaner Jugendhaus statt und noch eine weitere wird am 28.02.2015 dort stattfinden.

Ab Februar 2015 wird der Club eine kleine Halle in Haan eröffnen, die angemietet wurde, um die kulturellen Aktivitäten noch weiter ausdehnen zu können.

Was angeboten werden soll:

  • Konzerte aller Art und musikalischer Stilrichtungen

  • Kneipentreff

  • Poetry Slam

  • Integrative Disco (für Menschen mit und ohne Handicaps)

  • Theater

  • Kino (speziell für Kinder und junge Heranwachsende)

  • Feiern aller Art

  • Kooperationen mit Musikschulen

  • Workshops für junge Musiker

  • und, und, und ...

Für diese Angebote und für den derzeit laufenden Um- und Ausbau der neuen Vereinsräume benötigt der gemeinnützige Verein Unterstützung. Sei es einmalig oder dauerhaft, finanziell oder durch Sachspenden...


Da uns Idee und Verein am Herzen liegen, haben wir gesagt ja, das unterstützen wir gerne mit einer schönen Aktion.


Somit heißt es in den kommenden vier Wochen:



 

 trinkt Metzger, lasst den Hahn rocken, rockt Haan!!


 


Flying Pig Secco Rosé


Dieses entzückende, feinprickelnde Schweinchen beglückt auf ganzer Linie.
 
Die Basis für den zartrosa Stoff, aus dem nicht nur Mädchenträume sind, bilden gesunde, nicht zu spät gelesene Merlot- und Dornfeldertrauben.

Im Glas perlt einem viel frische Frucht mit Kirsche und Himbeere entgegen. Mancher munkelt auch von einem Hauch Waldmeister. Es gibt also viel zu entdecken...

Im Mund tummelt sich das rosa Leckerchen mit intensiver, aber sehr weicher Perlage und prickelt ausgesprochen fröhlich vor sich hin. Getragen wird "The Flying Pig" durch eine zarte, fruchtige Süße, die sich ordentlich mit der kecken Säure balgt.

Kurzum, der Name ist Programm: einschenken, mitfliegen, glücklich sein. Die rosa Brille darf dabei getrost in der Schublade bleiben. Eiskalt servieren! Zur Party, als Aperitif und wo Sie sonst noch Spaß haben möchten.
..

Ein Schelm, wer nun an Karneval denkt ;-)
 
Secco Rosé
feinherb
11 % vol.
Restsüße 22.0 g/l – Säure 6.7 g/l


75 cl 6,50 €

Vom 28.01 - 28.02. 2015 geht für jede durch uns verkaufte Flasche 1,- €
als Spende an den Rockin' Rooster Club e. V. Haan
Durch etwas unglückliche Umstände sind die Schweinchen leider erst ab dem 10.02. wieder in größerer Menge verfügbar. Wir haben allerdings noch was zur Probe kalt liegen.  Schweinchenreservierungen nehmen wir natürlich gerne sofort entgegen und liefern diese aus, sobald sie wieder da sind. Grazie!

Flying Pig Secco Weiß


Nicht minder spannend zeigt sich die weiße Variante aus des Metzgers Stall.
 
Pate hierfür ist guter, knackiger Riesling, der freundlicherweise auch vollreif gelesen eine ordentliche Säure mitbringt, die einen spannenden Secco nun mal trägt. In erwartungsfrohen Nasen machen sich reifer Pfirsich und süße Birne die frische Duftluft streitig.

Das ist erfreulich und macht Lust auf mehr. Auch hier fliegt - besser noch, schwebt - das Stöffchen durch den Mund, macht sich mit einer reifen Birnennote ordentlich bemerkbar, prickelt quicklebendig vor sich hin und klingt bemerkenswert lange nach, nachdem es sich mit viel Tamtam und feinherbem Charme durch des Trinkers glückliches Kehlchen stürzte. Sehr, sehr lecker.
 
Passt immer dann, wann man mag. Besonders gut natürlich zur Sommerzeit, doch auch im Winter, wenn es schneit...

 
 
Secco Weiß
feinherb
11 % vol.
Restsüße 21.0 g/l – Säure 7.0 g/l


75 cl 6,50 €

Vom 28.01 - 28.02. 2015 geht für jede durch uns verkaufte Flasche 1,- €
als Spende an den Rockin' Rooster Club e. V. Haan

Duett - Riesling & Sauvignon Blanc 2014


Metzgers pas de deux.
Ist das Ballett? Ist das der Höhepunkt? Kunst? Oder muss das weg? Weg will der. Und zwar getrunken werden will er. Und getrunken wird er werden. Und zwar in nicht unerheblichen Mengen in Zukunft. In Haan und um Haan und um Haan herum. Da sind wir sicher, davon sind wir überzeugt.
 
Das Beste aus zwei Welten sagt Uli Metzger. Aus der einen Welt trabt Riesling an, Aprikosen- und Pfirsichnoten im Gepäck. Aus der anderen Welt Sauvignon Blanc, schwer bepackt mit reichlich Stachelbeer, Johannisbeer und -  Exotik.

Klar, gewachsen sind beide auf den kalkigen Böden bei Grünstadt, im Norden der Pfalz, sind Brüder im Geiste, prahlen gerne mit ihrer stattlichen Säure. Doch sind sie von so unterschiedlicher Auslegung, dass dieses Duett zunächst gewagt scheint.
 
Und siehe und schmecke da: Das ist ein (ich bitte um Nachsicht) richtig, richtig, saugeiler Wein! Süffig, exotisch, dabei aber auch irgendwie flauschig, kuschelig. Eine im besten Sinne frischgemütliche Daunendecke. Trotz der lebhaften Säure irgendwie smoothie, soft, zart. Ach was weiß denn ich. Einfach mal testen bitte.
 
Wir haben ihn schon mit mediterraner Fischküche vermählt, klappt prima. Er tanzt aber auch vorzüglich zu asiatisch angehauchten Gerichten.

Duett - Riesling & Sauvignon Blanc
11 % vol.
Restsüße 9.0 g/l – Säure 7.4 g/l


75 cl 7,50 €

Vom 28.01 - 28.02. 2015 geht für jede durch uns verkaufte Flasche
0,50 € als Spende an den Rockin' Rooster Club e. V. Haan

METZGER ROT 2012

Manch einen unter Ihnen mag es geben, der nun ermattet in den Seilen hängt, sich fragt: "Wieso quält er uns ewig mit Prickel, mit deutlicher Restsüße und dann noch mit einem Weißen, der mit 9 Gramm unvergorenem Zucker ja auch schon in die vermeintlich halbtrockene Ecke gehört"?
Die Antwort lautet schlicht: Weil er will und weil er's kann :-) Und, weil es einfach gut ist.

Doch nun folgt Metzger Rot - trocken.
Ich versuche daher eine möglichst trockene Verkostungsnotiz respektive Weinbeschreibung:

Ich notiere:
Im Glas dunkelviolett schimmernd, ein Zeichen von Jugend. Im sehr einladenden Duft recht ausgeprägte Noten von Blaubeeren und Kirschen, auch Brombeere zeigt sich. Das duftet sanftfruchtig und assoziiert was weiches, sanftes. Zartmollig kommt einem in den Sinn.
(Ich kannte mal ein Mädchen, die war auch zartmollig und sehr zugänglich... ach lassen wir das)
Zugänglich scheint er aber auch zu sein, dieser Wein.
 
Ja sapperlot. Und ob der zugänglich ist. Am gierenden Gaumen ausgesprochen charmant, sogar frisch, leichtfüßig, dabei auch geschmeidig, mit richtig netter, mundfüllender Frucht.
Der Metzger ist ein Zauberer, Magier, bekommt zartmollig und leichtfüßig in eine Flasche. Man glaubt's kaum, aber ist so. Oder zumindest so ähnlich.
Nach hinten raus zeigt er eine respektable Länge, hinterlässt den Gaumen frisch und frei, sehr sauber und klar.
 
Fazit: Wir haben es hier vermutlich mit einem seltenen Exemplar der Gattung "Wunderwein" zu tun.
 
- Faszinierend - und in der Preislage fast ungezogen gut. Als kleiner Tipp für empfindliche Gemüter, der Rote hat eine superniedrige und sehr, sehr feine Säure!!!
 
Man sollte jetzt nicht  vor lauter Verzückung bereits morgens damit gurgeln... Aber der hat das Zeug zum "King of Alltagswein", sofern man deutsche Rote schätzt.
 
... zartmollig lass ich mir glaub ich schützen, sofern es Begriffsmusterschutz überhaupt gibt...

 
Metzger Rot trocken
13 % vol.
Restsüße 0,8 g/l – Säure 4,5 g/l


Rebsorten: Dornfelder, Portugieser, Dunkelfelder, Domina und Merlot,
teilweise Barriqueausbau

 
75 cl 6,95 €

Vom 28.01 - 28.02. 2015 geht für jede durch uns verkaufte Flasche
0,50 € als Spende an den Rockin' Rooster Club e. V. Haan
Das war's zunächst von uns. Wir würden uns sehr, ungemein sehr freuen, wenn Sie von unserem "fleischigen" Angebot ordentlich Gebrauch machen.

Der Rooster Club und wir danken es Ihnen sehr herzlich und sagen bis bald.

Viele Grüße aus Haan und an Haan und Umgebung,

Dominik Winter und Team

P.S.

Unten noch einige Termine, die auch nicht ganz unspannend sind!!!
Ein Ausblick auf das was noch kommen mag - Veranstaltungen!!!

Mittwoch, den 18. Februar Aschermittwoch
19:00 - 22:00

 
Es ist vorbei, bye, bye Karneval..
Ein leckeres Katermenü mit viel Fisch und so. Vier raffinierte Gänge, Wein, Wasser, Aspirin 35,- €

(da bis jetzt noch keine Anmeldungen eingegangen sind, müssen wir sehen, ob der Termin zu Stande kommt)

16 Exjeckinnen und Jecken lassen wir rein

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Da Wein & Käse im Februar so schnell ausgebucht war, bieten wir diesen Termin gerne noch mal im März an.
 
Freitag, den 6. März
19:30 - 22:00


Wein & Käse die Zweite
 
8 Weine + Käse 29,- € pro Nase
 
Der Klassiker unter den klassischen Weinabenden.
Langweilig? Hatten wir schon? Öd? Ganz und gar nicht. Zum Einen, weil wir gaaaanz tolle Käse aussuchen werden, zum Anderen weil mir net mir san würdn, wenn mir mit dem Käs nich noch was feines aus der Küche zaubern tätn tun würdn. Luja sog i.
 
Dass dazu super Weine auf 'n Tisch kommen is scho kloar!!
 
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 
 März 2015 Vorschau:
 
Pünktlich zum Frühlingsbeginn kommt Christian Bamberger zu Besuch.
Am 20. März stellt er nicht nur seine Weine vor. Dazu aber bald mehr.


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
Der Reservierungsmodus (das Kleingedruckte)

Wir bemühen uns sehr unsere Events "verkauft" zu bekommen. Bei allen Veranstaltungen sollten es mindestens 10 Gäste sein, sonst macht das ja keinen Sinn so. Der geneigte Leser und Interessent darf und soll unsere Veranstaltungen gerne im Freundes- und Bekanntenkreis verbreiten. Da wir ja noch nicht sooo lange dabei sind, hilft mehr Reichweite natürlich schon sehr, die Veranstaltungen lebendig zu gestalten.

Vielen Dank
 
Reservierungen nehmen wir natürlich im Laden entgegen. Gerne auch telefonisch oder per Mail. Es gibt von uns Tickets für das jeweilige Event, die bitte recht zeitnah nach der Reservierung abgeholt und bezahlt werden. Wer keine Zeit hat, die Tickets abzuholen, kann auch überweisen. Wir schicken die Karten dann gegen eine Gebühr von 2 Euronen per Post zu.
 
Bis zu einer Woche vor dem jeweiligen Event kann man die Tickets zurückgeben und bekommt den vollen Preis erstattet. Bei Rückgabe bis zu vier Tage vor dem Event gibt es die Hälfte des Preises retour. Danach geht nix mehr, es sei denn, wir haben noch eine Warteliste und können die Lücke so schließen.
Facebook
Facebook
Website
Website
Share
Tweet
Forward
+1
Copyright © 2015 Dominik Winter & Dr. Detlef Winter GbR, All rights reserved.


unsubscribe from this list    update subscription preferences 

Email Marketing Powered by Mailchimp