Copy

 

Januar Newsletter

Liebe Interessierte!

Das neue Jahr hat begonnen und es ist schon fast zu spät Euch allen einen wundervollen Start ins Jahr 2016 zu wünschen - wir machens trotzdem!

Ihr könnt Euch auf viele interessante neue Veranstaltungen freuen und seid herzlich eingeladen, unsere Öffnungszeiten zu nutzen!

Noch im letzten Jahr hat die StudentInnen- Zeitung "Student!" einen Artikel unter anderem zu unserer Initiative veröffentlicht, den Ihr auf der Internetseite findet.
Wem der auditive Zugang lieber ist, kann sich noch ein Radiointerview über die ADI und andere bzw. alternative Formen von Wissen anhören, welches von RadioBlau im Format Weltempfänger gesendet wurde.


Viele Grüße,
Eure Autodidaktische Initiative

Ankündigungen:
 

Lesekreis Dialektik der Aufklärung II

Aufgrund des regen Interesses am Werk "Dialektik der Aufklärung" von Adorno und Horkheimer gibt es ab dem 12.01. um 17 Uhr regelmäßig jeden Dienstag einen neuen Lesekreis. Wir wollen in unserem Lesekreis diskutieren, welche (Handlungs-?)Perspektiven die Lektüre von Adornos und Horkheimers „Schwärzestem Buch“ (Habermas) eröffnet, mit Blick auf politische, ethische und ästhetische Fragestellungen.
In den nächsten Wochen wird Exkurs I : Odysseus oder Mythos und Aufklärung, Grundlage der Auseinandersetzung sein.
Weitere Informationen findet ihr auf unser Internetseite!

Du kannst dich per Mail anmelden: info@adi-leipzig.net oder spontan vorbei kommen!

Russisch für AnfängerInnen


Nach längerer Überlegung haben wir den Russisch Konversationskurs in zwei unterschiedlich ausgerichtete Termine aufgeteilt.
Ab dem 13.01.16 wird regelmäßig Mittwochs um 17 Uhr ein Russisch Kurs stattfinden, der sich in erster Linie an Sprach-AnfängerInnen richtet.
Montags um 17 Uhr können sich Spracherfahrene zusammenfinden.

Anmeldung: russisch@adi-leipzig.net
weitere Informationen

Lesekreis- Das Kapital Band II


Viele kennen die Inhalte des „Kapitals“ von Karl Marx – aber oft nur die des ersten Bandes. Hier stellt Marx dar, wie sich der Mehrwert bildet und Kapital produziert wird.
Doch damit endet es nicht, denn der Mehrwert realisiert sich erst auf dem Markt. In welcher Form geschieht das? Wie gestaltet sich der Kreislauf von Geld-, Produktions- und Warenkapital und deren Verwandlung ineinander?

Wir treffen uns ab dem 29. Januar 2016 einmal im Monat freitags 17 Uhr für etwa vier Stunden in der Autodidaktischen Initiative und besprechen ausgewählte, für das Verständnis der Marx’schen Theorie relevante Passagen aus dem Band II des „Kapitals“ (MEW 24).
Ziel ist es, aufbauend auf den Kenntnissen von Band I, Wissen über den Zirkulationsprozess zu erhalten und schließlich für die Lektüre des dritten Bandes vorbereitet zu sein.

Weitere Informationen

 
 

 

Die Stadt Karawane braucht Unterstützung!



Wer dieses wundervolle Projekt noch nicht kennt, sollte spätestens jetzt mal reinlesen!

Die Stadt Karawane ist eine Expedition zu dem, was Leipzig tatsächlich ausmacht – den Leipzigern. Lasst euch davon überraschen, wer euch die Tür öffnet.

 

Unser Ziel ist es, Euch Begegnungen zu ermöglichen, die im Alltag so nie stattfinden würden. Über gesellschaftliche Grenzen hinweg bekommt Ihr eine Idee von der kulturellen Vielfalt Leipzigs – und vielleicht ein paar neue Impulse für den Heimweg.

Unser Anliegen:
Wir suchen Menschen, die Lust haben, uns bei der Organisation der Stadtkarawane zu unterstützen. Meldet Euch gerne per Mail an: denise@adi-leipzig.de oder telefonisch unter 015756355331

weitere Informationen zum Projekt




 

Kontakt


Autodidaktische Initiative e.V.
Georg-Schwarz-Straße 19
04177 Leipzig

Öffnungszeiten Di - fr von 11-17 Uhr
sowie Veranstaltungen abends


www.adi-leipzig.net

info@adi-leipzig.net
+4915756355331

https://www.facebook.com/AutodidaktischeInitiative

unsubscribe from this list    update subscription preferences 

 
Share
Tweet
Forward