Copy


Newsletter Februar 2015

Liebe Interessierte!

Wichtiges zuerst:
Die aktuellen Termine im Rahmen der Anthropozän-Reihe.
Open Space "Anders als gedacht" auf den 31.01. verschoben.
Unsere Mitgliederversammlung auf den 11.02. verschoben.

Spenden/Fördermitgliedsschaftsaufruf
Büroraummitnutzung



Viel Spaß beim Weiterlesen und bis bald!
Eure Autodidaktische Initiative
Inhalte in diesem Newsletter

Anders Gedacht - Gewaltfreie Kommunikation

Terminänderung: Aufgrund der Legida Demo am Fr. 30.01. diese Woche am Samstag, den 31.01. um 15:00 Uhr. Open Space

Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg
mit Philipp Baum

Warum wollen wir Konflikten so oft aus dem Weg gehen
und wie können wir mutiger werden?
Wie kann ich Kritik äußern, ohne andere Menschen zu verletzen?
Wie kann ich mit mir selber liebevoller umgehen?

Zu diesen und ähnlichen Fragen bietet die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) interessante Vorschläge und Methoden. Ich werde die theoretischen Grundlagen der Methode erklären, wir werden ein oder zwei praktische Übungen machen und am Ende über die vorgestellten Ideen diskutieren.

Mein Zugang zur GFK beruht vor allem auf einer nicht-verurteilenden Beobachtung der Gefühle und Gedanken in mir selbst.
Meine Meinung nach geht es bei GFK nicht darum:
anders zu reden, neue Vokabeln zu nutzen
immer nett und freundlich gegenüber allen Menschen zu sein
die Bedürfnisse der anderen über die eigenen zu stellen
das Entstehen von Konflikten zu verhindern

Ich habe durch die GFK gelernt:
· mir selbst liebevoll zuzuhören und besser zu verstehen was ich brauche
· aufzuhören mich selbst zu verurteilen
· ehrlicher zu anderen Menschen zu sein
· meine eigenen Bedürfnisse ernst zu nehmen
· mutiger Konflikte anzusprechen und auch zu lösen

Trotzdem bin ich was Kommunikation betrifft natürlich immer Lernender und freue mich auf den Austausch mit euch.

Wissen und Handeln im Anthropozän


Do   29.01. 20:00 Uhr
Film (english)
The Net (2003) explores the complex story of Ted Kaczynski, known as the "Unabomber", combining speculative travelogue and investigative journalism to trace contrasting counter cultural responses to the cybernetic revolution. 


Do   05.02. 19:00 Uhr
Diskussion
Diskussion mit Felix Ekardt und Christoph Görk über das Thema “Zeithorizont der Realpolitik vs. Zeitspanne des Anthropozäns”.
 
Flyer zur Veranstaltungsreihe

Do   12.& 26.02. 19:30 Uhr
Studienkreis
Der Anthropozän-Studienkreis begleitet die Veranstaltungsreihe. Hier können Diskussionen vertieft und durch gemeinsame Lektüre ergänzt werden.

Do   05.03. 19:00 Uhr
Gespräch und Diskussion
Abschlussgespräch mit Dr. Andreas Broeckmann zum Thema "Politik des Anthropozäns - Politik für das Anthropozän"
Eine Übersicht über bisherige Veranstaltungen, genaueres zu den hier angekündigten Terminen und eventuelle Terminänderungen sowie weitere Ankündigungen findet ihr auf unserer Projektseite.

Eine subjektive Auswahl an weiterführenden Links zum Thema:

Anthropocene Feminism
Milwaukee, 2014 / Konferenz. Webseite mit einigen Videomitschnitten
The Anthropocene Review Zeitschrift, die dieses Jahr erscheint mit aktueller Beiträgen. Unter dem Link kann man sich bis April 2015 für die bald erscheinende digital-Fassung anmelden. "The Anthropocene Review is a trans-disciplinary journal issued 3 times per year, bringing together peer-reviewed articles on all aspects of research pertaining to the Anthropocene, from earth and environmental sciences, social sciences, material sciences, and humanities."
Mediathek und Publikationen der Ausstellung
Donna Haraway, "Anthropocene, Capitalocene, Chthulucene: Staying with the Trouble" Vortrag der Biologin und Philosophin Donna Haraway

OPEN SPACE - “Keine Panik” - Deutsch als Fremdsprache spielend unterrichten.



DaF - Ein Offenes Treffen zum Austausch über die Grundlagen, Übungsideen und Materialien für (ehrenamtliche) SprachbegleiterInnen für Deutsch als Fremdsprache.

Termin: Freitag, 20.02. 17-20 Uhr


Dieses Treffen richtet sich an alle Menschen, die am Gestalten von Fremdsprachenunterricht, speziell Deutsch als Zweit- und Fremdsprache interessiert sind und evtl. in offnen Kursen  unterrichten wollen.

Bereits Unterrichtende tauschen sich über ihre Erfahrungen und die genutzten Materialien aus, neue TeilnehmerInnen können dazu kommen. Bitte meldet euch unterfolgender Mail an: DaF-Seminar@web.de.

In der Autodidaktischen Initiative fand jeden Montag ein Deutsch-Lern-Treff statt, der nun neue UnterstützerInnen sucht.

Lesekreise


Dialektik der Aufklärung
Termin diesen Samstag, 31.01. 11:00 Uhr
startet sonst Freitags 10/11 Uhr
(bitte Anmelden unter info[at]adi-leipzig[dot]net)

 
Gramsci Lesekreis
Termin: Mittwoch, 04.02. um 17:00 Uhr
jeden 1. Mittwoch des Monats.

 
Staat und Revolution
Termin: Freitag, 06.02.
weitere Termine gibts vor Ort

Büromitnutzung


Liebe Leute,

wir haben im 1.OG in der ADI zwei Büroräume, von denen wir nur einen nutzen. Gerne würden wir den zweiten Raum an Pivatperson/en, Initiativen oder Vereine gegen einen kleinen Obulus zu Verfügung stellen. Wenn ihr Interesse habt, meldet euch bei uns!

Freie Bildung unterstützen & Fördermitglied werden!

 

Leider haben wir nach wie vor keine stabile Finanzierung. So sind wir auch weiterhin damit beschäftigt möglichst langfristige Gelder von Fördermittelgebern zu akquirieren.

Spenden, die wir in Form von Fördermitgliedschaften erhalten, ermöglichen uns Projekte unabhängig von Förderzwecken einzelner Stiftungen umzusetzen.

Als Fördermitglied bekommt ihr 3x im Jahr einen Rundbrief zugeschickt - so bleibt ihr direkt über die aktuellen Entwicklungen informiert und könnt verfolgen, wie und wo eure Spende wirkt.

Natürlich freuen wir uns auch über einmalige Geldspenden, für die wir euch selbstverständlich eine Spendenbescheinigung ausstellen.

 

Unsere Kontodaten:

Autodidaktische Initiative e.V.

IBAN: DE 2843 0609 6711 4730 0600

BIC: GENODEM1GLS

 

Vielen Dank!


(Diese Nachricht, kann gerne weitergeleitet werden.)

 

Kontakt


Autodidaktische Initiative e.V.
Georg-Schwarz-Straße 19
04177 Leipzig

Öffnungszeiten:
di - fr von 11-17 Uhr
sowie Veranstaltungen abends

www.adi-leipzig.net
info@adi-leipzig.net

+4915756355331

https://www.facebook.com/AutodidaktischeInitiative

unsubscribe from this list    update subscription preferences 

 
Share
Tweet
Forward