Copy
Selbstfürsorge | Reichtum des Alltags | Einkehr



Infobrief 3 | 2016

...deinen Nächsten wie dich selbst

Warum Selbstfürsorge kein Egoismus ist

Die Nächstenliebe ist ein zentraler christlicher Wert und eine Säule unserer Gesellschaft. Für andere da zu sein scheint eine Haltung, die heute notwendiger ist denn je und zugleich schwieriger zu verwirklichen denn je: Der Druck auf die Einzelnen wächst, die Zeit ist knapp. Ich kann mich doch nicht um alles kümmern! So scheint es immer schwieriger, nachbarschaftliche Hilfe zu organisieren oder ehrenamtliche Fußballtrainer zu finden. Die Welle der Hilfsbereitschaft in der aktuellen Zufluchtskrise ist eine wohltuende Ausnahme. Doch auch in diesem Feld brennen viele Helfende aus.

Dagegen steht eine Kultur der Ego-Wellness, Menschen haben „Nein-Sagen“ gelernt und gehen besonders achtsam mit ihrer Wohnung, ihrer Fitness und ihrer Ernährung um.


>>> Laden Sie hier den vollständigen Infobrief als PDF-Datei herunter und lesen Sie jetzt die Fortsetzung des Artikels!

Infobrief jetzt herunterladen! (PDF/506kb)

Reichtum des Alltags

Ein persönlicher Bericht von Ruth Müller über acht wohltuende Abende

Schon bei den Vorbereitungen für die Themen haben Ulrike Struve und ich viel von- und miteinander gelernt und wir freuten uns auf die Abende. Wir hatten uns viel vorgenommen, vieles davon umgesetzt. Anfang März startete die Gruppe mit alltagsrelevanten Themen wie „ich bin wer(t)“ „ich bin begrenzt“, „ich steh zu mir“, „ich renoviere mich“ etc.

Schon beim ersten Treffen spürten wir, dass die kreative Art und Weise, wie wir die Themen angehen, passend ist und gerne von den Teilnehmerinnen aufgenommen werden, z.B. ein bunter Blumenstrauß, eine Leiter, das 'Designer-T-Shirt', die Eierschachteln, eine fortzuschreibende Liste von Begabungen und Dingen, die wir im Leben schon geschafft haben...

Obwohl mir die Themen wohl vertraut waren, gab es auch bei mir Entdeckungen in meinen eigenen Alltagsthemen. Durch Ulrikes Impuls über 'Vertrauen' wurden mir Zusammenhänge in einer anstrengenden Beziehungsgeschichte klar, und bei den 'Lebenshäusern' kam Licht in ein altes Thema, das mich wieder einmal beschäftigt. Mit diesen neuen Einblicken kann ich jetzt anders an meine persönlichen Themen herangehen als bisher. Darüber freue ich mich natürlich sehr.

Wir planen, im Herbst wieder acht Abende mit denselben Themen anzubieten. Infos dazu gibt es ab August auf der Internetseite der Christlichen Beratung Kiel.

Ruth Müller

Seminar-Ankündigung: Einkehr

Mit Übungen aus der christlichen Tradition die innere Kraft entdecken

Für die Mönche und Wüstenväter der ersten Jahrhunderte bedeutete Christsein kein theoretisches Wissen, sondern war ein praktischer Übungsweg. Verschiedene Rituale und Übungen halfen ihnen dabei, sich für Gottes Geist zu öffnen. Das Ziel: innere Hindernisse wie Unruhe oder Zerstreutheit überwinden, stattdessen Kraft und Stabilität für den Alltag gewinnen.

Im Seminar beschäftigen wir uns mit verschiedenen altkirchlichen Übungen, die auf unsere aktuelle Zeit übertragen wurden, und üben sie ein. Im Anschluss steht den Teilnehmenden ein Schatz an geistlichen Übungen zur Verfügung, die sie persönlich vertiefen können.

Referentin
Yvonne Ortmann ist Pastorin der Evangelisch-freikirchlichen Gemeinde Kiel-Pries und selbstständige Online-Journalistin. Daneben ist sie Mutter von Emanuel (1,5J.), begeistert sich für christliche Mystik und pilgert gerne auf dem Jakobsweg in Norddeutschland. Das Ziel: In 50 Jahren in Santiago de Compostela ankommen.

Termine:
Freitag, 16.09.
Freitag, 07.10.
Freitag, 04.11.
Freitag, 02.12.
jeweils um 19.30 Uhr

Kosten, Infos und Anmeldung:
Die Kosten betragen 7 EUR pro Abend, der Paketpreis für alle 4 Abende beträgt 25 EUR. Der Ort wird noch bekannt gegeben.
 

Nähere Informationen und Anmeldungen unter: anmeldung@christliche-beratung-kiel.de

Bitte unterstützen Sie uns!
Nicht alle Menschen können sich eine Beratung leisten. Machen Sie mit uns Beratung möglich, wo sie gebraucht wird.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 
Evangelische Bank
IBAN DE20 5206 0410 0006 4069 80
BIC GENOD Ef1 EK1

Spenden Sie mit Paypal:


 
Zum Online-Spendenformular

Christliche Beratung Kiel e.V.
Wilhelminenstr. 12-14
24103 Kiel

Telefon: 0431 / 90 66 432
info@christliche-beratung-kiel.de
www.christliche-beratung-kiel.de


Newsletter abbestellen    Newsletter Einstellungen bearbeiten 


Online Beratung:
www.obnord.de






This email was sent to <<Email>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Christliche Beratung Kiel · Wilhelminenstraße 12 - 14 · Kiel 24103 · Germany

Email Marketing Powered by MailChimp