Copy
E-Mail im Browser anzeigen
Hallo <<Vorname>>!
Hinter dem zwölften Türchen versteckt sich ein großes Projekt – vielleicht für Reste oder farblich perfekt abgestimmt auf deine Wohnzimmereinrichtung?
Elder Throw
Dreizehn verschiedene Farben und viele verschiedene Muster vereinen sich zu einer harmonischen Decke.
Lochmuster, Zöpfe, kraus-rechte Streifen und Fair-Isle-Muster finden in dieser Decke alle ihren Platz. Da wird es dir beim Stricken sicher nicht langweilig. Vielleicht hast du sogar eigene Lieblingsmuster, die du ergänzen möchtest?
Die Anleitung von Lisa Richardson gibt es kostenlos und auf Deutsch bei Rowan.
Die Goldspinnerinnen
- Teil 12 von 24 - 
So stieg er zu Pferd und schlug den Weg zum Walde ein. An den früheren Zeichen hoffte er, sich leicht zurechtzufinden. Allein, der Wald war gewachsen, und er hatte über einen Tag lang zu suchen, ehe er auf den Fußsteig gelangte. 

In der Nähe der Hütte hielt er an, um zu warten, ob eine der Jungfrauen herauskommen würde. Frühmorgens kam die älteste Schwester zur Quelle, um sich das Gesicht zu waschen. Der Jüngling trat näher, erzählte das Unglück, welches sich ein Jahr zuvor auf der Brücke zugetragen und was für einen Gesang er vor einigen Tagen dort gehört habe. 

Glücklicherweise war die Alte gerade nicht daheim. Deshalb lud die Jungfrau den Königssohn ins Haus. Als die Mädchen die ausführliche Erzählung angehört hatten, wussten sie, dass das Unglück des vorigen Jahres durch ein Hexenknäuel der Mutter entstanden war und dass die Schwester nicht tot sei, sondern in Zauberbanden liege. 

Die älteste Tochter fragte: »Ist Euren Blicken auf dem Wasserspiegel nichts begegnet, was einen Gesang hätte können ertönen lassen?« 
»Nichts«, erwiderte der Königssohn, »soweit mein Auge reichte, war auf dem Wasserspiegel nichts weiter zu sehen als eine Seerose zwischen Blättern.« 
Weiter geht es morgen ...

Aus: Sigrid Früh. Märchen von Hexen und weisen Frauen: Zum Erzählen und Vorlesen. Königsfurt-Urania Verlag GmbH.
Facebook
Twitter
Pinterest
Website
Copyright © 2020 Fasercafé.
Du bekommst diese Mail, weil du dich für den Fasercafé-Adventskalender angemeldet hast.
Wenn du diese Mails nicht mehr erhalten möchtest, dann melde dich bitte einfach unten ab oder gibt uns Bescheid.

Unsere Post-Adresse ist:
Fasercafé
Graf-Zeppelin-Straße 7
Filderstadt 70794
Germany

Add us to your address book


Du möchtest anpassen, welche E-Mails du erhältst?
Hier kannst du deine Einstellungen ändern oder dich aus unserem Verteiler abmelden.

Email Marketing Powered by Mailchimp