Copy
E-Mail im Browser anzeigen
Hallo <<Vorname>>!
Hinter dem zweiundzwanzigsten Türchen findest du eine schnelle Ergänzung für deine Weihnachtsdeko.
Makramee Tannenbaum
Die Technik Makramee ist gerade wieder richtig in – und schnell gelernt ist sie auch.
Vielleicht hast du ja Zeit und Lust etwas Neues auszuprobieren? Mit diesem YouTube-Tutorial von Emmas Lieblingsstücke kannst du das Bäumchen nacharbeiten.
Wie lang die einzelnen Garn-Stränge sein müssen, steht in der Beschreibung des Videos. 
Und mehr über das richtige Material kannst du bei fraufriemel.de erfahren.
Die Goldspinnerinnen
- Teil 22 von 24 - 

Jetzt fiel dem Königssohn alles wieder ein und er erzählte seiner Frau, wie er zur Waldhütte geritten sei, die Schwestern um Rat fragte, dort die Vogelsprache gelernt und den Jungfrauen versprochen habe, sie aus ihrer Gefangenschaft zu erlösen. Seine Frau bat unter Tränen, den Schwestern zu Hilfe zu eilen. 

Als sie am andern Morgen erwachte, sprach sie: »Ich hatte einen bedeutungsvollen Traum. Die alte Mutter ist von zu Hause fortgegangen und hat die Töchter allein gelassen. Jetzt wäre gewiss die rechte Zeit, ihnen zu Hilfe zu kommen.« Der Königssohn ließ sofort eine Kriegerschar rüsten und zog mit ihnen zur Waldhütte. Am anderen Tag langten sie dort an. 

Wie der Traum geweissagt hatte, waren die Mädchen allein zu Hause und kamen ihren Errettern mit Freuden entgegen. Einem Kriegsmanne wurde Befehl gegeben, Schierlingswurzeln zu sammeln und daraus für die Alte ein Gericht zu kochen, so dass ihr, wenn sie nach Hause käme und sich daran satt äße, die Lust am Essen für immer verginge.  Sie blieben zur Nacht in der Waldhütte und machten sich am anderen Morgen in der Frühe mit den Mädchen auf den Weg, so dass sie abends die Stadt erreichten. Der Schwestern Freude war groß, als sie sich hier nach so langer Zeit wieder vereinigt fanden.

Weiter geht es morgen ...

Aus: Sigrid Früh. Märchen von Hexen und weisen Frauen: Zum Erzählen und Vorlesen. Königsfurt-Urania Verlag GmbH.
Facebook
Twitter
Pinterest
Website
Copyright © 2020 Fasercafé.
Du bekommst diese Mail, weil du dich für den Fasercafé-Adventskalender angemeldet hast.
Wenn du diese Mails nicht mehr erhalten möchtest, dann melde dich bitte einfach unten ab oder gibt uns Bescheid.

Unsere Post-Adresse ist:
Fasercafé
Graf-Zeppelin-Straße 7
Filderstadt 70794
Germany

Add us to your address book


Du möchtest anpassen, welche E-Mails du erhältst?
Hier kannst du deine Einstellungen ändern oder dich aus unserem Verteiler abmelden.

Email Marketing Powered by Mailchimp