Copy
E-Mail im Browser anzeigen
Hallo <<Vorname>>!
Hinter deinem fünften Türchen versteckt sich eine praktische Upcycling-Idee.
Flechtkörbe aus Zeitungspapier
Vielleicht geht es dir so wie mir: Ich denke wochenlang über die Geschenke für Freunde und Familie nach und schaffe es dann auch immer, sie rechtzeitig zu besorgen. Aber das Einpacken vergesse ich meistens bis es fast zu spät ist. Glücklicherweise habe ich mittlerweile einen guten Geschenkpapier-Vorrat.
Manche Geschenke sind passen aber besser in ein Körbchen. Und eine Zeitung findet sich ja fast immer. 
Diese Anleitung von Smillas Wohngefühl arbeitet ganz pragmatisch mit einem Pappboden und ist so absolut anfängergeeignet.
Die Goldspinnerinnen
– Teil 5 von 24 – 
Wie groß war aber die Bestürzung der jüngsten Tochter, als sie sich an den Rocken setzte und sah, dass der Faden gerissen war. Zwar wurden die Enden des Fadens im Kreuzknoten wieder zusammengeknüpft und das Rad rascher in Gang gebracht, damit die verlorene Zeit wieder eingeholt würde. Doch wie erschrak das Mädchen bis ins Herz! Das Goldgarn hatte seinen Glanz verloren! Da half kein Scheuern, kein Seufzen und keine Tränen, die Sache war nicht wieder gutzumachen. 

In der Nacht war die Alte nach Hause gekommen. Als sie am Morgen in die Stube trat, erkannte sie augenblicklich, dass hier etwas Unrechtes vorgegangen war. Sie entbrannte in Zorn. Sie ließ die Töchter eine nach der andern vor sich kommen und verlangte Rechenschaft. Mit Leugnen und Ausreden kamen die Mädchen nicht weit, und bald brachte die Alte heraus, was geschehen war. Nun fing sie an so gräulich zu fluchen, als wollte sie Himmel und Erde mit ihren Verwünschungen verfinstern. Zuletzt drohte sie, dem Jüngling den Hals zu brechen und sein Fleisch den wilden Tieren vorzuwerfen, wenn er es wagen würde, noch einmal zu kommen. 
Weiter geht es morgen ...

Aus: Sigrid Früh. Märchen von Hexen und weisen Frauen: Zum Erzählen und Vorlesen. Königsfurt-Urania Verlag GmbH.
Facebook
Twitter
Pinterest
Website
Copyright © 2020 Fasercafé.
Du bekommst diese Mail, weil du dich für den Fasercafé-Adventskalender angemeldet hast.
Wenn du diese Mails nicht mehr erhalten möchtest, dann melde dich bitte einfach unten ab oder gibt uns Bescheid.

Unsere Post-Adresse ist:
Fasercafé
Graf-Zeppelin-Straße 7
Filderstadt 70794
Germany

Add us to your address book


Du möchtest anpassen, welche E-Mails du erhältst?
Hier kannst du deine Einstellungen ändern oder dich aus unserem Verteiler abmelden.

Email Marketing Powered by Mailchimp