Copy
Newsletter Januar 2017
View this email in your browser
Neues vom Weltacker!

Berlin, 27.01.2017

WIR HABEN ES SATT
SOUP &TALK
GRÜNE WOCHE
HELFER*INNEN TREFFEN

 

Liebe Weltacker-Freundinnen und Freunde!

Nach einer längeren Winterpause kommt wieder
NEUES VON DEM WELTACKER!

 

Letztes Wochenende war ganz schön aufregend. Neben „Women‘s Marches“ auf der ganzen Welt gab es in Berlin - zum 7. Mal in Folge - die große „Wir haben es satt!“ Demo. Um die 18 000 Menschen sind auf die Straße gegangen, um während der Internationalen Grünen Woche eine bessere Agrarpolitik zu fordern. Die Demonstration hatte richtig Power, sie war kraftvoll, bunt und kreativ. Es waren 130 Traktoren gekommen und jede Menge junge Bäuer*innen und Städter*innen, die sich für eine freundlichere Landwirtschaft einsetzen und nicht von Monsanto und Bayer abhängig sein wollen. Wir vom Weltacker waren selbstverständlich auch dabei. Es ist genug für alle da, wenn wir es nur richtig angehen!

In der Heinrich-Böll-Stiftung gab es anschließend unseren traditionellen „Soup & Talk“. Unser Weltacker-Stand fand regen Zulauf und Laura und Gerd stellten auf der Bühne den Weltacker vor. Wir hoffen, viele unterstützende „Weltackerer*innen“ und Pat*innen für unser Projekt gewonnen zu haben.

Parallel gibt es auf der Grünen Woche, in der Halle des Landwirtschaftsministeriums (23a) noch bis zum kommenden Samstag und Sonntag, den 28./29.01.2017 unser „Flächenbuffet“ zu besichtigen. Dort haben wir in Pflanztöpfen Weizen, Tomaten, Sonnenblumen, Rukola usw. für eine Pizza Margherita oder Funghi, Vegetaria und Salami angebaut. Die jungen Besucher*innen haben geknetet und geschnippelt, belegt, gebacken und gegessen. Vorher hatten sie peinlich genau abgewogen, notiert und berechnet wieviel von welcher Zutat auf der Pizza ist und gestaunt wie viel Fläche ihre Pizza in Anspruch nahm. Der Aha-Effekt: Jeder Bissen hat seinen Ort und verschiedene Gerichte nehmen sehr unterschiedliche Flächen in Anspruch. Vielleicht kommen Sie am Wochenende noch vorbei? Steffi, Laura und Gerd würden sich freuen.

Helfer*innen Treffen am 7. Februar, 17 Uhr

Gesine, Gerd und Benny würden sich ganz besonders freuen, wenn am 7. Februar (ab 17 Uhr in unserem Büro in der Marienstr.19-20, HH 4. Stock) unser erstes Weltacker*innen Treffen regelrecht überlaufen wäre. Bis April/Mai, wenn es auf dem Weltacker in Marzahn richtig losgeht, entwickeln wir hier zusammen ein Konzept wie wir den Besucher*innen der Internationalen Gartenausstellung die wichtigsten Botschaften und Informationen unseres 2000 m² Projektes vermitteln können. Alleine werden wir das nicht schaffen. Deshalb suchen wir Mitstreiter*innen. Denn wir brauchen sowohl auf dem Feld als auch im Büro jede Menge Hilfe während der Internationalen Gartenausstellung. Wer Lust hat, mitzumachen, kann sich auch bei carla@2000m2.eu melden.

Jetzt Schulveranstaltungen auf dem Weltacker buchen!

Von April bis Oktober bieten wir für Schulklassen über 50 Veranstaltungen auf unserem Weltacker an. Allen interessierten Lehrer*innen und Pädagog*innen empfehlen wir, sich jetzt schon anzumelden: Auf unserer Webseite unter IGA-Campus.
Buchen Sie jetzt, solange der Vorrat reicht!

Amélie

P.S.

Herzlichen Dank an alle Ackerpatinnen und Paten! Sie haben bisher für genau 1084 unserer 2000 Quadratmeter eine Patenschaft übernommen: Schauen Sie sich ruhig mal um:  Ackerpatenschaftsseite

Copyright © 2016 2000m2 Projekt, All rights reserved.
Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie sich auf unseren Verteiler eingetragen haben.

Our mailing address is:

2000m2 Projekt

Zukunftsstiftung Landwirtschaft

Marienstraße 19, Berlin, Deutschland

Berlin 10117

Germany


Add us to your address book



unsubscribe from this list    update subscription preferences 







This email was sent to <<Email Adresse>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
2000m2 Projekt · Zukunftsstiftung Landwirtschaft · Marienstraße 19, Berlin, Deutschland · Berlin 10117 · Germany

Email Marketing Powered by Mailchimp