Copy
Die Steinzeitung - Infos rund um Erdgeschichte, Geologie und Zukunft
Hier geht es zur Webversion

Liebe Grüße von der Kaiser Franz Josefs Höhe
<<Brief>> <<Anrede>> <<Titel>> <<Vorname>> <<Nachname>>,


haben Sie schon einmal diesen Blick auf Großglockner und Johannisberg genossen? Etwa so dürfte es vor 6.000 Jahren dort oben ausgesehen haben.
Immer wieder hat das zurückschmelzende Eis der Pasterze Holzstücke und Torfreste freigegeben. Ganz falsch dürfte die Sage der Pasterze mit grünen Wiesen und ausgedehnten Matten folglich nicht sein. Der Fund eines zweihundert Jahre alten Zirbenbaumes im Herbst 2014, der tausende Jahre unterm Gletschereis archiviert war brachte neue Erkenntnisse. Erste Analysen der Unis Graz und Innsbruck ergaben ein Alter des Fundstückes von etwa 6.000 Jahren.
Der nun geborgene Baum ist seit 6. Juli 2017 zentrales Ausstellungsstück in der vollkommen neu gestalteten Ausstellung Gletscher.Leben auf der Kaiser Franz Josefs Höhe.
Heute kann man dem Pasterzengletscher zwar beim Verhungern zusehen, aber von Zirben gibt es noch keine Spur!
Die Geschichten, die uns Gesteine und Ablagerungen erzählen sind sehr vielfältig, ich übersetze Sie gerne.
Einen angenehmen Sommer wünscht

Wolfgang Riedl - Dolmetscher für Geologie
Glück auf

Stein- und Baugeschichten

Spezialführung durch das Admonter Kloster
Diese Spezialführung entführt Sie in die Baugeschichte des Stiftes und in die Erdgeschichte der Materialien. Tauchen Sie ein in eine Wunderwelt der Steine und lernen Sie dabei den typischen „Admonter“ Baustein kennen. 
Die nächste Möglichkeit: 22. Juli 2017 um 14.00 Uhr oder am 5. und 6. August im Rahmen der Klostermarkttage.         
Anmeldung
Baustein oder Felssturz
Gesteine haben entsprechend ihrer Entstehungsgeschichte unterschiedliche Eigenschaften. Härte, Lagerungsdichte, Konsistenz um nur wenige zu nennen. Manche Gesteine trotzen Wind und Wetter über lange Zeit, bei anderen (wie hier sehr heterogen aufgebauten) Gesteinen kann die Verwitterung zum Versagen des Zusammenhalts führen.
Der Dolmetscher für Geologie beantwortet ihre fachliche Fragen.

Kooperatives Wildniscamp

Drei Tage ohne Strom, Telefon und Uhr - Herausforderung und Erfahrungen abseits vom Alltag! Kochen am Feuer und Schlafen im Tausendsternehotel. Einlassen und Seinlassen.

Nächste Gelegenheit: 11. August 2017 bis 13. August 2017
Details / anmelden/vormerken
Termine:

STEIN- UND BAUGESCHICHTEN STIFT ADMONT
Spezialführung durch das Admonter Kloster
Museum Stift Admont, 14.00 bis 15.30 Uhr
19,50 € Eintritt ins Museum inklusive (ab 6 Personen)
Samstag, 22. Juli 2017
Details

NATIONALPARK GESÄUSE MIT ALLEN SINNEN
Nationalparkspezialitäten und Natur entdecken
Nationalpark Pavillon Gstatterboden, 9.00 bis 13.00 Uhr
20,00 € regionale Spezialitäten inklusive (ab 6 Personen)
Montag, 24. Juli 2017
Details

SOMMERLICHE SAFARI IN DIE WILDNIS
Donnerstag, 27. Juli bis Sonntag, 30. Juli 2017
Bildungsreise im Rahmen des Programms: Wildnis zwischen Himmel und Hölle.
Aufgrund zu weniger Teilnehmer muss diese Reise entfallen. Nächste Gelegenheit: Wilfnis Winterfit 19. bis 22. Oktober in den Nationalpark Hohe Tauern.

NATIONALPARK GESÄUSE MIT ALLEN SINNEN
Nationalparkspezialitäten und Natur entdecken
Nationalpark Pavillon Gstatterboden, 9.00 bis 13.00 Uhr
20,00 € regionale Spezialitäten inklusive (ab 6 Personen)
Montag, 31. Juli 2017
Details

GEOLOGIE AM TELLER
Brunch mit Info – stillt Appetit und Wissensdurst
Gasthof Pirafelner, Hall; 10.00 bis 12.00 Uhr
26,00 € regionale Spezialitäten inklusive (ab 6 Personen)
Freitag, 4. August 2017
Details

STEINE - DIE BÜCHER DER ERDE
Spaziergang mit dem Steindolmetscher
Nationalpark Pavillon Gstatterboden; 14.00 bis 17.00 Uhr
15,00 € (ab 6 Personen)
Freitag, 4. August 2017
Details

STEIN- UND BAUGESCHICHTEN STIFT ADMONT
Spezialführung durch das Admonter Kloster
Museum Stift Admont, 14.00 bis 15.30 Uhr
19,50 € Eintritt ins Museum inklusive (ab 6 Personen)
Samstag, 5. August 2017
Details

STEIN- UND BAUGESCHICHTEN STIFT ADMONT
Spezialführung durch das Admonter Kloster
Museum Stift Admont, 14.00 bis 15.30 Uhr
19,50 € Eintritt ins Museum inklusive (ab 6 Personen)
Sonntag, 6. August 2017
Details

KLOSTERMARKTTAGE IM STIFT ADMONT
Spezialführung durch das Admonter Kloster
Stift Admont, 11.00 bis 18.00 Uhr
Samstag, 5. und Sonntag 6. August 2017
Details

NATIONALPARK GESÄUSE MIT ALLEN SINNEN
Nationalparkspezialitäten und Natur entdecken
Nationalpark Pavillon Gstatterboden, 9.00 bis 13.00 Uhr
20,00 € regionale Spezialitäten inklusive (ab 6 Personen)
Montag, 7. August 2017
Details

WILDNISCAMP IM NATIONALPARK GESÄUSE
kochen am Feuer, schlafen im Tausendsternehotel

Freitag, 11. August 2017 bis Sonntag, 13. August 2017
Details / Anmeldung bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn

NATIONALPARK GESÄUSE MIT ALLEN SINNEN
Nationalparkspezialitäten und Natur entdecken
Nationalpark Pavillon Gstatterboden, 9.00 bis 13.00 Uhr
20,00 € regionale Spezialitäten inklusive (ab 6 Personen)
Montag, 14. August 2017
Details

NATIONALPARK GESÄUSE MIT ALLEN SINNEN
Nationalparkspezialitäten und Natur entdecken
Nationalpark Pavillon Gstatterboden, 9.00 bis 13.00 Uhr
20,00 € regionale Spezialitäten inklusive (ab 6 Personen)
Montag, 21. August 2017
Details

NATIONALPARK GESÄUSE MIT ALLEN SINNEN
Nationalparkspezialitäten und Natur entdecken
Nationalpark Pavillon Gstatterboden, 9.00 bis 13.00 Uhr
20,00 € regionale Spezialitäten inklusive (ab 6 Personen)
Montag, 4. September 2017
Details

GEOLOGIE AM TELLER
Brunch mit Info – stillt Appetit und Wissensdurst
Gasthof Pirafelner, Hall; 10.00 bis 12.00 Uhr
26,00 € regionale Spezialitäten inklusive (ab 6 Personen)
Freitag, 8. September 2017
Details

STEINE - DIE BÜCHER DER ERDE
Spaziergang mit dem Steindolmetscher
Nationalpark Pavillon Gstatterboden; 14.00 bis 17.00 Uhr
15,00 € (ab 6 Personen)
Freitag, 8. September 2017
Details

STEIN- UND BAUGESCHICHTEN STIFT ADMONT
Spezialführung durch das Admonter Kloster
Museum Stift Admont, 14.00 bis 15.30 Uhr
19,50 € Eintritt ins Museum inklusive (ab 6 Personen)
Samstag, 9. September 2017
Details

250 MILLIONEN JAHRE ERDGESCHICHTE DURCHQUEREN
alpine Natur- und Kulturentdeckungsreise über die Haller Mauern
TP: Hall, Wanderung durch die Erdgeschichte 7.00 bis 17.00 Uhr
35,00 € pro Person (ab 6 peronen)
Samstag, 16. September 2017
Details

CSI ICE-AGE
Exkursion auf eiszeitlicher Spurensuche
TP: Volkshaus Admont; 09.00 bis 17.00 Uhr
37,00 € (Preisbasis 6 Personen in Fahrgemeinschaft)
Samstag, 23. September 2017
Details

Hoffen heißt: Trotz allem was dagegen sprich, froh und gewiss in die Zukunft gehen
Jakob Abrell
Stein & Zeit
Stein & Zeit
Facebook
Facebook
Xing
Xing
Copyright © 2017 Stein & Zeit - Dolmetscher für Geologie
Diese Steinzeitung wurde an <<Email Adresse>> verschickt und ist ein Service von Stein & Zeit – Dolmetscher für Geologie für Kunden, Freunde und Interessierte. Sollten Sie keine weiteren Informationen auf elektronischem Weg wünschen, können Sie sich jederzeit hier abmelden.

Anschrift:
Mag. Wolfgang Riedl
Stein & Zeit - Dolmetscher für Geologie
8913 Admont, Weng im Gesäuse 92

vom Newsletter abmelden    Newsletter Einstellungen ändern

Email Marketing Powered by Mailchimp