Copy
Lieber  Urtanz

Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr
und Alles Gute für 2017!
 Anneke


Liebe Freunde des Urtanzens,
 
möchte Euch gerne informieren, dass wir planen, den Urtanz im Februar 2017 einenTag länger als üblich zu machen, also 23.-28.2.17. Es handelt sich dabei um das Faschingswochenende mit Rosenmontag und Faschingsdienstag
.
 
Der Hintergrund ist, dass Anneke gern die 9 grundsätzlichen Qualitäten des Menschseins, die es in uns zu würdigen und zu entwickeln gilt, so wie Anneke sie gerade immer weiter entwickelt, mit uns tanzen möchte, und dazu brauchen wir die Zeit. Alles andere wäre nur ein Teil des Kuchens und würde unverständlich und mit zu wenig Raum bleiben.
 
Natürlich wird es auch wieder einen einführenden und theoretischen Donnerstag-Abend für alle Interessierten geben.
 
Endgültiges folgt später, mein Ansinnen ist jetzt v.a., dass Ihr Euch die Zeit schon mal freihalten oder auch freinehmen könnt, wenn das für Euch in Frage kommt.
 
Liebe Grüße, Gabriele
Details bitte erfragen bei
www.institut-einklang.de oder 09401-89062.
View this email in your browser

Urtanz  23-28 Februar 2017
Anmeldung Regensburg Gabriele Nirschl
info@institut-einklang.de


Kontakt mit Anneke, willst du etwas fragen?

9 ASpektionen zum Excellieren

Durch das Bewusstsein, die Letzte der weiblichen Linie zu sein, verändert sich Ihre Haltung gegenüber dem Leben

Etwas passiert mit Menschen, wenn man sich bewusst wird, dass das Ende naht. Es gibt Prioritäten und Entscheidungen, die plötzlich klar sind. Wo man früher in der Unendlichkeit des Lebens zu viel Raum hatte, war es nicht notwendig zu fokussieren. So etwas kommt auch vor, wenn eine Person bewusst realisiert, dass sie keine Nachkommen hat. Sie wird anders leben, sie lebt oder sorgt nicht für ihre Kinder, ordnet ihr Leben nicht auf Ihre Nachkommen hin. Nein, sie weiß, dass das Leben jetzt alles ist , was sie gestalten kann.  Mit diesem Bewusstsein entwickelt sich im Inneren der Person eine Dringlichkeit und eine bestimmte Haltung. Jeder Mensch will „tatsächlich gut sein", will ein Wohltäter, will eine Wohltäterin sein. Das ist jedoch keine einfache Aufgabe.

Roep van Inanna Diadans, wonen in je schoot staan in het lood

 

15 Jahr Jubileum
Urtanz In Regensburg


23 -28 Februar 2017

Jubileum Urtanz Wochenenden
Die Musik, die den Urtanz inspiriert, kommt aus der ganzen Welt. Qualitäten wie Vergebung, Sensualität, Lebenslust Verbindung oder Trauer schwingen darin. Das widerspiegeln dieser Qualitäten spielt im Urtanz eine zentrale Rolle;  Anneke Wittermans sucht eine Bewegung, die diese Qualitäten in den Tänzerinnen  selber zum Er-glänzen bringen kann.




Sommer am Meer  in 2017
Tanzen auf Kreta  14-24 April


4-7 Juli  Katwijk
8-10 Juli Domburg
18-21 Juli Bergen
7-10  Augustus Katwijk
2 und 3 Sept.Bergen
9 und10 Sept. Katwijk
11-15 Sept. Terschelling

LoreleiFrauenFestival  22-27 Aug.
www.beweegreden.org
Ohne Kinder jedoch fruchtbar! 

Ode an die Letzten der weiblichen Linie, sie haben eine andere Aufgabe, eine andere Lebenserfüllung .

Urtanz
würdigt, betont, formt und kristallisiert in verschiedenen Tänzen Aspekte des Lebens der Frauen. Es ist für uns alle Frauen und Männer erkenntnis- reich und stärkend, sich gemeinsam diesem Thema zu widmen.
„Die vergessene Weisheit der Frauen zu treffen“
Die Mysterien der weiblichen Linien rühren uns alle.
Alle Menschen haben eine lange Linie von Müttern,
die uns ganz zurück führt zur ersten Frau.
Die Linie der Vormütter ist nie unterbrochen.
Wer selbst Mutter einer Tochter ist, formt ein Glied in dieser Kette von Frauen.
Was bedeutet die Position, die du in deiner weiblichen Linie hast für dich?

Mammae, das nährende Prinzip

Frau sein, Wohnen im Schoß und Strahlen vom den Mammae

Die Essenz von Sein, Zeit und Frieden
 Verborgen im Mysterium der Mammae
Das Herzohr (Busen) ist in Zwietracht gekommen, in Unfrieden und verletzt.
 Der verfeinernde Reichtum von Wohlsein, genährt voneinstimmenden, innigen Augenblicken. Die Busenhöfe tönen die Stille von der Milchstraße, den Sternen, dem Weg nach Hause, sie stillen den Hunger nach mehr und erinnern uns an
die große Verfeinerung im Leben.

Was ist das Beste, was mir passieren kann?“ 15 Jahre Urtanz im Regensburg!
Diese Frage fordert unerwartete Ideen heraus. Sie öffnet für mich neue Wege, neue Gedanken und neue Möglichkeiten. Gleichzeitig erinnere ich mich, dass immer das Beste schon da ist.
Ich tanze seit 1981 mit wunderbaren Menschen, am Meer, auf Kreta, in Frankreich und in Deutschland.

 
Ich tanzte im 2001 in Alteglofsheim und habe so die Sieglinde getroffen, die mich dann eingeladen hatte. Seit 2002 tanze ich zwei Mal pro Jahr in Regensburg. Danke an die Frauen die immer da sind. Gabrielle, Riita, Maria, Christiene, Susanne, Melanie, Ilona und die anderen die oft da sind und so die Urtanz im Deutschland  entwickeln. Wir haben zusammen wunderbare Gespräche. Dafür bin ich ihnen dankbar.
Schön, mit besonderen Menschen in Deutschland auch das Thema „Freigeben“ zu entwickeln und auch „Ode an die Letzte der weiblichen Linie“, „Mammae, das ernährende Prinzip“  „ Vergessenes heimisches Frauenerbe“ und jetzt den 9 typischen Frauen-Aspekten
Ich erkenne, dass das Leben mir immer schöne Begegnungen gegeben hat. Ich bin froh über meine gute Gesundheit und eine schöne Töchter, einen lieben Partner und gute Freunde. Sie unterstützen mich in der Urtanz-Unternehmung. Ich fühle mich gesegnet.
Tanzen auf Kreta
14 april 24 april 
2017
Tanzen am Meer 2017
 
Projekten vom Urtanz
Urtanz ermöglicht das Gespräch über wichtiger Lebensfragen; lass dich begleiten von wunderschöne Musik. Entdecke die Ruhe durch Wiederholung.
Urtanz baut einer Raum wobei jeder sich die Frauenerbe erinnern kann.

Vergessenes heimisches Frauenerbe
finden sich wieder in leicht erlernbaren Choreographien zu Musik aus aller Welt. Beim Urtanz werden diese in Gruppenformation getanzt 
Empfehlung für Anneke Wittermans

Obwohl ich jetzt nicht kommen kann,denke ich sehr gerne an die schönen Stunden, die ich bei dir, Anneke, mit-tanzen konnte.
Und vor allem denke ich voller Bewunderung an dich kraftvolle Frau.
Deine Ausstrahlung bezaubert alle, die dich beim Tanz erleben dürfen.
Du strahlst mütterliche Wärme und Kraft aus.
So stelle ich mir die Erdmutter vor
und du zeigst so viel strahlende Lebensfreude
ich bin voller Bewunderung für dich,
und du bist eine so wunderschöne weibliche bezaubernde Frau
 
Aus einer Bericht geschrieben von Helga
 

Wil je deze nieuwsbrief doorsturen aan een vriend of vriendin?
http://us8.forward-to-friend.com/forward?u=455e36cd6e5036a16705c4be8&id=0da8aa52d9&e=[UNIQID]
Vind je deze nieuwsbrief interressant om op facebook aan te vinken?
Like Urtanz in Regensburg 23-28 Februar mit Anneke Wittermans on Facebook
Copyright © *|2017|* *|Urtanz|*, All rights reserved Anneke Wittermans.



uitschrijven    verbeter je adres

Email Marketing Powered by Mailchimp