Copy
View this email in your browser

REPORTING UND ANALYSE WORKFLOW FÜR RIVERBED STEELCENTRAL (ARX) 

Riverbeds Steelcentral Appliance (Opnet’s ARX) liefert tausende Daten – IP Adressen, Anwendungen, TCP-Informationen, Metriken,  etc. in verwirrend überwältigender Menge und Tiefe.

 

Die Daten werden idR. meist jedoch nur zur Fehlersuche verwendet.

 

Dabei  liefert das komplexe Zahlen-Material die perfekte Basis für hochkarätige Reports und service-orientierte Dashboards.

 

Diese Aufgabe übernimmt Slic/Arx.

Slic/Arx erzeugt aus den Daten der ARX strukturierte Dashboards mit klaren Workflow-Strukturen, Business Service Reports, Reports über Multi-Tier-Service Gruppen uvm.

 

Als Service-Qualitätskriterium für einen direkten Einfluß auf Geschäftsprozesse werden im wesentlichen nur 2 Parameter benötigt : Verfügbarkeit und Performance.

SLIC/Arx errechnet die Faktoren Verfügbarkeit und Performance von Anwendungen, pro Anwendung, pro Service Gruppe, Pro Geschäftsbereich.
Diese Informationen werden sowohl in SLA Dashboards dargestellt und in Management spezifischen Reports exportiert, die per PDF versendet, und/oder auf dem Slic-Server archiviert werden können.

Vollständige Multi-Tier-Service -Gruppen, die z.B Web-Anwendungen, Datenbank und LDAP Services beinhalten- können eingerichtet und in einem Service Report dargestellt werden.
 

Intuitive Heat-Charts zeigen Zusammenhänge zwischen Problemen für mehrere Anwendungen  und die Ursachen :

 

 

Slic/arx präsientiert die Daten workflow-basiert :

Anstatt in Menüs herum zu irren um mögliche Ursachen für Service-Probleme zu finden,  bildet die Software die Werte in einem zielführenden Top-Down – Prozess ab:  

von der Rot / Grün-Darstellung für Verfügbarkeit und Performance, über Graphen / Tabellen, die die kritischen Elemente aufzeigen, bis zu Incident Reports, die die ursächlichen Werte rausfiltern und anzeigen, die für die Service-Degradierung bestimmend sind.  

 

 

Slic/Arx erlaubt die Berücksichtigung von Wartungszeiten, Businesshours und außerplanmäßigen Off-Zeiten. Erst dadurch ist es möglich, BSC Reports zu erzeugen die höchsten Ansprüchen an BSC Reporting genügen, so dass auch SLA-Kompensationen damit begründet werden können.

 

 

Wenn Sie bereits bestehende ARX Installationen haben, wird SLIC/Arx ihr Investment erheblich verbessern, da nun Funktionen vorhanden sind, die bisher gefehlt haben : Workflows, Business Reports, Service Gruppen sind hier die wichtigsten Funktionen. 

 

Kontaktieren Sie uns für eine Demonstration der Software - via Webex oder auch gerne in Ihrem Haus.

Interview Netzwerk Service GmbH 
Legiendamm 22, 10179 Berlin
Verieinbaren Sie einen Termin mit uns – schicken Sie eine Mail an
Info@interviewns.de - oder

rufen Sie uns an : 089 339 889 87
 

unsubscribe from this list    update subscription preferences