Copy

                                     moonme monday morning spa
magazine n° 7             september 2016

 




eigensinn ...

braucht klarheit (über sich selbst) und: klarheit ist eine frage der sicht ... wenn alles klar ist, gibt es den berühmten durchblick ... sie sehen den weg vor sich, treffen adäquate entscheidungen, stellen sich rechtzeitig auf mögliche hindernisse ein und sind für andere verlässlich ...

klingt toll!  die wirklichkeit sieht meistens ziemlich anders aus ... gerade in diesen zeiten.

ja, wir sind in unserem kochbuch gelandet mit diesem newsletter ... GO into your kitchen!

in zeiten wie diesen ist klarheit schwer zu finden. viele unklare meldungen in den nachrichten, viel unsicherheit in den menschen, viel veränderung, wo man hinschaut und hinhört. in diese zeit haben wir unser buch geschrieben und möchten erinnern: an die eigenen lebenswerte, an die eigene haltung, das eigene zentrum ... den eigenen sinn ... und sich neu zu verbinden mit dem leben und allen veränderungen darin.

es ist eine einladung neuen raum zu schaffen für neue blickwinkel, neue wahrheiten, neue wirklichkeiten, neue beziehung ... vor allem mit sich selbst. für viele meiner klienten ist es eine zeit der abschiede von vorstellungen, mustern, erwartungen, beziehungen, routinen. es ist ein leer werden, das vielen sehr schwer fällt, aber: leere kann man füllen ... mit neuem sinn, stimmigen inhalten!

GO into your kitchen verknüpft lebensthemen mit küchenthemen und fragt, wie sich das eine im anderen wiederfindet. sie müssen kein küchenprofi sein und es auch nicht werden. die küche bietet so viele möglichkeiten im alltag orientierung, klarheit, ruhe, achtsamkeit, gemeinschaft, humor, und genuss zu finden.  dringend benötigte zutaten für ein gelungenes leben.

... und was hat das alles jetzt mit den tomaten zu tun, die da oben auf dem bild so prachtvoll leuchten?

wenn mir dinge durch den kopf gehen, die unklar sind, wenn meine situation und meine gedanken unklar sind, dann gehe ich in die küche und beginne zu kochen. viel! ich nehme, was da ist und irgendwie scheint es sich auch so zu fügen, dass ich dann genau die richtigen zutaten in großen mengen eingekauft habe, die ich brauche. bei innerer bewölkung, gedankendunst ... da koche ich essenzen. in diesem fall war es eine tomatenessenz aus sonnengereiften s`horta tomaten. eine ganze kiste hatte ich besorgt, die kam mir wie gerufen!

während meine gedanken so vor sich hin dachten, schnitten meine hände große, grobe tomatenstücke, große, grobe zwiebelstücke und sellerie ... der topf stand schon auf dem herd, das öl war schon heiss. die inneren prozesse in meinem kopf waren es ebenfalls. es zischte, als die saftigen früchte in das heisse öl kamen ... dunst stieg auf ... die flasche weisswein war schon bereit und es zischte wieder, als ich den wein über die tomaten schüttete ... der dunst bekam aroma ... und ich ein glas wein neben den herd.

die tomaten entspannten sich genüsslich im alkohol ... ich fühlte mich auch schon etwas besser und während ich rührte und der verwandlung im topf zuschaute, war mein gedankendunst eine verbindung eingegangen mit dem kochdunst ... die apotheke füllte sich mit leichtigkeit, freude, gelassenheit ... probleme? alles schien sich aufzulösen, wie die fasern der tomaten im weinsud ... zwei stunden später tropfte eine klare essenz durch das passiertuch in einen frischen behälter ... und meine gedanken hatten eben jene klarheit angenommen, die sich nun appetitlich auf den tellern meiner gäste breit machte.

sie brauchen also gar nicht weit zu gehen oder zu fahren für diese klarheit ... gehen sie einfach ab und an mit einem thema in die küche ...!

das buch kommt anfang oktober auf den markt ... und vielleicht auch in ihre hände. im nächsten newsletter geht es weiter mit meiner persönlichen buchpräsentation! schöne dinge lesen und hören und schreiben schafft auch klarheit ...

wie geht es ihnen in der küche? haben sie auch küchengeschichten? haben sie lust mir ihre zu schreiben? das würde mich sehr freuen, so wie es mich immer sehr freut, wenn ich so wertschätzende kommentare zu meinem newsletter in meinem postfach finde! bitte hören sie nicht auf mir zu schreiben ... das nährt mich ... und vielen dank dafür!

kleine, weitere empfehlungen von mir für den september finden sie noch weiter unten!

alles klar?
 
gudun otten




 
"wir leben in einer welt der beziehungen ... die alte art dinge zu sehen und zu erklären, hilft uns nicht mehr ... das neue zu beschreiten!"
bruce lipton & steve bhaerman

haben auch gedanklich fusioniert und dieses phantastische buch zusammen geschrieben
dieses buch ist eine einladung und ein wagnis ...

wenn ein koch & ein coach sich in der küche begegnen, braut sich etwas zusammen ... etwas neues, das wir sehr gerne präsentieren ... und sie damit einladen platz zu nehmen: im leben und am tisch!
erscheint oktober 2016

vorfreude ist gar kein ausdruck!
mit einem skizzenblock durchs wilde österreich ... ist sebastian lörscher vielen menschen und situationen begegnet ... davon erzählt er in seinem neuen buch ...

"so haben sie das land der berge, täler und der wiener kaffeehauskultur noch nie gesehen", schreibt die edition büchergilde, und weiter:

"Sebastian Lörscher lebt und arbeitet als Illustrator und Autor in Berlin. Seine preisgekrönten Arbeiten umfassen Kurzgeschichten, gezeichnete Reportagen und Comics. Bei der Büchergilde veröffentlichte er 2014 „Making friends in Bangalore. Mit dem Skizzenbuch durch Indien“ und wurde dafür von der Stiftung Buchkunst in der Kategorie „Die schönsten deutschen Bücher 2014“ und bei „Rendezvous de Carnet de Voyage“ für das „Beste Internationale Skizzenbuch“ sowie mit dem „Sondermann Newcomer- und Förderpreis“ 2014 ausgezeichnet."    www.sebastian-loerscher.de
Copyright © *|2016|* *|moonme|*, All rights reserved.
*|www.moonme.biz|* *|moonme monday morning mag|*

ich möchte ihnen mit diesem newsletter eine freude machen, sie auf gute gedanken bringen,
ihre neugierde wecken & in kontakt mit ihnen bleiben .... sollte mir das nicht gelingen, zögern sie
nicht, mir dies mitzuteilen oder sich von diesem newsletter abzumelden!


Our mailing address is:
*info@moonme.biz*

unsubscribe from this list    update subscription preferences