Copy
PANGEA. Werkstatt der Kulturen der Welt
Newsletter 2017#10

Programm im November 2017
View this email in your browser



Programm im November 2017

Im November erwartet dich bei PANGEA ein toller Stimm-Workshop, ein spannender Zine-Workshop zu Maria Lassnig, die Komödie Liebe Halal und die Möglichkeit, deine eigenen Buttons zu gestalten. Daneben verwandeln wir bei Gift of Speech Geschichten in Fotografien, Poetry und Collagen. Viel Spaß beim Lesen!


Inhalt

Öffnungszeiten, Open Space und Kontakt

Foto: Willkommen von PANGEA. Werkstatt der Kulturen der Welt
Unsere Öffnungszeiten
Mittwoch: 10:00 bis 14:00 Uhr
Donnerstag: 15:00 bis 19:00 Uhr

Aufgrund von Allerheiligen ist PANGEA am Mittwoch, dem 1. November 2017, geschlossen!

Open Space
Die Räumlichkeiten von PANGEA stehen während der Öffnungszeiten am Mittwoch und am Donnerstag nach Absprache mit dem Büroteam allen Interessierten im Sinne eines selbstverwalteten Open Space zur Verfügung. Sowohl der Projekt- und Aufenthaltsraum als auch die künstlerischen Materialien, die PC-Station, Bücher und die vorhandenen Instrumente können dabei von Einzelpersonen kostenlos genutzt werden.

Kontakt
Du findest und erreichst uns während der Öffnungszeiten
persönlich in Linz in der Dinghoferstraße 21 / Top 1
telefonisch unter +43 650 542 30 70

und jederzeit …
online auf www.pangea.at und Facebook
per E-Mail über pangea@pangea.at

Neue Adresse

PANGEA ist umgezogen!
Foto: PANGEA. Werkstatt der Kulturen der Welt
Noch ein letztes Mal möchten wir darauf hinweisen, dass PANGEA seit August 2017 an einer neuen Adresse zu Hause ist. Wir sind nun in der Dinghoferstraße 21 / Top 1 in 4020 Linz zu finden.

Held_innen des Alltags: Buttons selbst gestalten

Gemeinsam aktiv und unterwegs
Foto von Fae (CC BY-SA 3.0)
Der Alltag hat manchmal so seine Tücken. Da hilft es schon sehr, jemanden zu haben, mit dem_der man über Probleme reden, an Lösungen arbeiten oder ganz einfach Spaß haben kann. Dazu werden wir Held_innen. Held_innen des Alltags. Mal schreiben wir Lebensläufe, mal gehen wir gemeinsam Fußballspielen, mal kochen wir – alles ist erlaubt! Hier gibt es Workshops, Unternehmungen sowie Tipps und Tricks, die den Alltag erleichtern sollen. Man muss zwar kein_e echte_r Held_in sein, um den Alltag zu meistern, aber man kann!

Im November 2017 werden wir unserer Kreativität freien Lauf lassen und selbst Buttons (Badges) gestalten und pressen. Die Größe und Motive – selbst gemalt, gedruckt oder aus Zeitschriften – kannst du dir selbst aussuchen und so einzigartige Buttons für dich und andere herstellen.

WAS: Buttons selbst gestalten
WANN: Samstag, 4. November 2017, 13:00 bis 16:00 Uhr
WO: PANGEA. Werkstatt der Kulturen der Welt

ANMELDUNG: Keine Anmeldung notwendig, einfach vorbeikommen und mitmachen!

INFO: Du kannst bereits designte Motive gerne mitnehmen!

KunstFabrik: Stimm-Workshop Begegnung mit der Stimme

Offene Workshopreihe
Foto: Ramona Fischer | Die Stimmwerkstatt
Im Rahmen der KunstFabrik setzen wir uns in monatlichen kostenlosen Workshops mit verschiedenen Kunstformen auseinander und erkunden dabei die unterschiedlichsten künstlerischen Bereiche – von Kunsthandwerk über Performance bis hin zu Neuen Medien. Kurz gesagt: Wir schaffen gemeinsam Kunst!

Im November 2017 arbeiten wir bei der KunstFabrik mit unserer Stimme. Unsere Stimme mit all ihren Facetten des Ausdrucks ist eine wunderbare Brücke vom Ich zum Wir! So ist auch Verständigung jenseits von Worten und von Sprache möglich. In diesem Workshop kannst du erleben, wie leicht und vor allem, wie lustig und auch berührend (musikalische) Kommunikation sein kann. Wenn wir spielerisch und sinnlich mit unserer Stimme umgehen, kommen wir rasch in einen intuitiven Modus. So lernen wir, aufeinander zu hören und in Dialog zu gehen.

Geleitet wird der Workshop von Ramona Fischer. Ramona ist Trainerin für Stimme, Ausdruck und Kommunikation. Im Rahmen ihrer Stimmwerkstatt bietet sie unter anderem Stimmtraining und Jodel-Kurse an.

WAS: Stimm-Workshop Begegnung mit der Stimme
WANN: Mittwoch, 8. November 2017, 16:30 bis 19:30 Uhr
WO: PANGEA. Werkstatt der Kulturen der Welt

ANMELDUNG: Anmeldung bis 6.11.2017 per Anmeldeformular, Telefon oder E-Mail an mitmachen@pangea.at.

INFO: Der Workshop richtet sich sowohl an Anfänger_innen als auch an Fortgeschrittene, es sind keine Vorkenntnisse und keine besonderen musikalischen Fähigkeiten notwendig. Allein die Lust am Ausprobieren und Experimentieren mit der Stimme genügt.

Sofagespräche

Offener Themenabend und Diskussionsforum
Foto: Weihnachtsfeier-Sprachcafé von PANGEA. Werkstatt der Kulturen der Welt
Es gibt manchmal Themen, über die wir sonst eher selten mit Menschen sprechen, die wir nicht so gut kennen: Anstehende Wahlen, der Einfluss von Medien auf die Gesellschaft, Wert von Freundschaften … Die PANGEA-Sofagespräche bieten einen geeigneten und sicheren Rahmen, um über gesellschaftspolitische Belange zu diskutieren, die in alltäglichen Gesprächen keinen Platz finden. Hier bekommt jede_r von uns die Möglichkeit, die eigene Meinung zu äußern. Hier gibt es kein Richtig oder Falsch. Hier ist jede Meinung wichtig und gleichwertig. 

WANN: Freitag, 10. November 2017, 17:30 bis 19:00 Uhr
WO: PANGEA. Werkstatt der Kulturen der Welt

ANMELDUNG: Keine Anmeldung notwendig, einfach vorbeikommen und mitdiskutieren!

Projektlabor

Ideenaustausch und Networking
Foto: Kreativklausur von PANGEA. Werkstatt der Kulturen der Welt
Das PANGEA-Projektlabor bietet Kulturschaffenden aller Kunstsparten einmal im Monat eine Plattform zum gegenseitigen Austauschen mit anderen Teilnehmenden über künstlerische Projektideen im Entstehungsstadium. Es können Einfälle und mögliche Probleme kommuniziert, gegenseitige Hilfestellung geleistet und Inspiration gefunden werden. Zusätzlich ergeben sich Möglichkeiten zum Kontakteknüpfen und zum Finden von geeigneten Projektpartner_innen.

WANN: Mittwoch, 15. November 2017, 12:00 bis 14:00 Uhr
WO: PANGEA. Werkstatt der Kulturen der Welt

ANMELDUNG: Keine Anmeldung notwendig, einfach vorbeikommen und mitmachen!

Living Room Cinema: Liebe Halal

Politisches Kino für alle | In Rahmen von Jahr der Vielfalt
Foto aus dem Film Liebe Halal | Filmladen Filmverleih
Im Rahmen der Filmreihe Living Room Cinema sehen wir uns monatlich Filme an, die sich mit den Themenbereichen auseinandersetzen, innerhalb derer PANGEA agiert. Im Fokus stehen filmische Positionen zu Transkultur, Migration, Rassismus, Flucht und Menschenrechten sowie die Auseinandersetzung mit Fragen zu Gender, Geschlecht und Feminismus. Die Filme werden (sofern möglich) in Originalsprache mit deutschen Untertiteln gezeigt. Im Anschluss reflektieren wir gemeinsam das Gesehene.

Im November 2017 sehen wir uns gemeinsam den Film Liebe Halal (Trailer) des libanesischen Regisseurs Assad Fouladkar an. Die Komödie handelt von jungen, islamischen Frauen und Männern auf der Suche nach Spaß in der Liebe und den Einschränkungen, die das Befolgen islamischer Traditionen im Liebesleben mit sich bringt. Der Film geht der Frage nach: Wie geht Liebe halal? Was ist erlaubt?

FILM: Liebe Halal | 2016, Assad Fouladkar
WANN: Samstag, 18. November 2017, 19:00 bis 21:30 Uhr
WO: PANGEA. Werkstatt der Kulturen der Welt

ANMELDUNG: Keine Anmeldung notwendig. Die PANGEA-Räumlichkeiten bieten nur für eine begrenzte Anzahl an Zuseher_innen Platz. Deswegen gilt: First come, first served!

INFO: Dieser Filmabend ist Teil der Aktion Jahr der Vielfalt, eine Initiative der Integrationsstelle Oberösterreich und ZusammenHelfen in Oberösterreich – Gemeinsam für geflüchtete Menschen.

Culture.Walks: Ausstellungsführung SINNESRAUSCH

Kunst und Kultur auf der Spur
Illustration: Ausstellungssujet | OÖ Kulturquartier
Bei den monatlichen Culture.Walks erkunden wir gemeinsam verschiedene Kunst- und Kulturinstitutionen in Linz. Wir sehen uns Ausstellungen an, gehen ins Theater, besuchen andere Kulturvereine und vieles mehr!

Im November 2017 begeben wir uns gemeinsam auf den Spuren von Alice auf eine wundersame Reise durch die Räumlichkeiten des OÖ Kulturquartiers und besuchen die Ausstellung SINNESRAUSCH – ALICE VERDREHTE WELT. In der verdrehten Welt steht Gewohntes auf dem Kopf, Sinn wird zu Unsinn und im nächsten Moment entdeckt man doch wieder Ordnung im Chaos. Weitere Informationen zur Ausstellung gibt es auf der Website des Website des OÖ Kulturquartiers.

WAS: Ausstellungssführung SINNESRAUSCH – ALICE VERDREHTE WELT (OÖ Kulturquartier) 
WANN: Freitag, 24. November 2017, 16:45 bis 18:15 Uhr
TREFFPUNKT: Pünktlich um 16:45 Uhr bei PANGEA. Werkstatt der Kulturen der Welt,
danach gehen wir gemeinsam zum Oberösterreichischen Kulturquartier am OK Platz

ANMELDUNG: Anmeldung bis 22.11.2017 per Anmeldeformular, Telefon oder E-Mail an mitmachen@pangea.at.

INFO: PANGEA übernimmt anfallende Kosten für Eintritte. Wir bitten Aktivpass- und Kulturpass-Besitzer_innen dennoch, ihre Pässe mitzunehmen. PANGEA kann auch Kulturpässe an berechtigte Personen ausstellen, wenn Interesse besteht.

Ich und Maria (Maria Lassnig)

Workshopreihe über starke Frauen*
Foto und Illustrationen: SIlke Müller
Unter dem Titel Ich und … bietet PANGEA einmal im Quartal einen künstlerischen Workshop an, der je eine inspirierende Frau* ins Zentrum stellt und deren Leben, Taten, Gedanken und Vermächtnis beleuchtet. Mit Hilfe unterschiedlicher künstlerischer Mittel und Ausdrucksformen beschäftigen wir uns dann mit dem Leben dieser Frau* und reflektieren, wie sie unsere Identität beeinflusst. Der Fokus liegt dabei auf transkulturellen Perspektiven sowie auf Frauen*, die in Österreich aufgrund ihrer Herkunft bislang wenig Anerkennung in ihrem Tätigkeitsbereich erfahren haben.

Im November 2017 widmen wir uns im letzten Teil der Workshopreihe Ich und … Maria Lassnig und ihrem Leben. Maria Lassnig war eine österreichische Malerin und Medienkünstlerin, die sich ausführlich mit Selbstportraits beschäftigt hat. Ihren Körper malte Maria Lassnig, wie sie ihn empfunden hat. Wie sich ihr Körper anspürt, hat die Farben für die Bilder bestimmt.

Bei Ich und Maria lassen wir uns von Maria Lassnig inspirieren und kreieren ein gemeinsamen Zine. Zines sind gedruckte Do-it-yourself-Magazine von Riot Girrrls, Comic-Zeichner_innen, Punks, Queers, Feminist_innen, Fans oder Illustrator_innen. Und wir machen selber eines. Über uns. Über unsere Körper. Aus Fotos von dir, Prints und Acrylfarben werden so Illustrationen für ein Zine, das am Schluss vom Workshop gedruckt und gebunden wird, entstehen.

Den Workshop leitet die Illustratorin Silke Müller. Silke gestaltet Illustrationen für Plakate, Zeitungen, Magazine, Bücher und Ausstellungen. Ihr Zeichentisch steht im Atelier des HolzHauses in Linz. Sie isst gern Lakritze und hört Indie-Musik.

WAS: Ich und Maria (Maria Lassnig)
WANN: Samstag, 25. November 2017, 15:00 bis 19:00 Uhr
WO: PANGEA. Werkstatt der Kulturen der Welt

ANMELDUNG: Anmeldung bis 23.11.2017 per Anmeldeformular, Telefon oder E-Mail an mitmachen@pangea.at.

INFO: Der Workshop ist kostenlos und für Personen jeden Geschlechts offen. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Sämtliche Materialien werden von PANGEA und der Workshopleiterin zur Verfügung gestellt. Mitzunehmen sind lediglich Interesse am Thema und die Bereitschaft, sich auf persönlicher Ebene mit dem Leben der vorgestellten Frau* auseinanderzusetzen. Für das Zine benötigst du außerdem zwei bis drei Fotos von dir, wie du dich im Spiegel fotografierst, und ein Selfie. Die Fotos kannst du auf deinem Smartphone oder auf einem USB-Stick mitbringen.
 

Künstlerisches Coaching

Unterstützung bei Kunstprojekten
Foto: https://pixabay.com (CC0 Creative Commons)
Egal, ob du professionell tätige_r oder angehende_r Künstler_in bist: Bei PANGEA hast du einmal im Monat beim Künstlerischen Coaching die Möglichkeit, von einer_m professionellen Coach_in kostenlos Hilfestellung zur Umsetzung deines persönlichen Kunstprojektes zu bekommen: Künstlerische Projektplanung, Vorsprechen, Techniken zum künstlerischen Auftreten – wobei auch immer du Unterstützung benötigst! Der_die Coach_in bespricht Probleme und mögliche Lösungen und berät mit dir das weitere Vorgehen zu deinem Projekt.

COACH: Hans Dieter Aigner
WANN: Termin nach Vereinbarung

ANMELDUNG: Wir bitten um zeitgerechte Anmeldung per Anmeldeformular, Telefon oder E-Mail an mitmachen@pangea.at.

Sprachcafé

Deutsch reden einmal anders
Foto: Sprachcafé Spezial von Roman Chernevych | PANGEA. Werkstatt der Kulturen der Welt
.Abseits von Grammatikbüchern, dafür aber bei Knabbereien und  Tee, gibt es bei PANGEA jede Woche die Möglichkeit, in gemütlichem Rahmen mit anderen Menschen Deutsch zu sprechen. Wir diskutieren, beantworten einander Fragen oder spielen lustige Spiele. Bei jedem Termin sind auch Menschen, die Deutsch fließend sprechen, anwesend. Denn hier steht nicht die Sprache im Vordergrund, sondern das Sprechen! Es ist keine Anmeldung notwendig, komm einfach vorbei!

WANN: Jeden Donnerstag, 18:00 bis 19:00 Uhr

Gift of Speech – Künstlerische Workshops

Geschichten, Wortwandlungen und Erzählbilder
Foto: https://pixabay.com (CC0 Creative Commons)
Nach zwei erfolgreichen Erzählsessions und der Geschichten-Spinnerei mit dem Kulturverein mişmaš
im Oktober, geht es beim Projekt Gift of Speech – Geschichten, Wortwandlungen und Erzählbilder weiter mit der künstlerischen Neuinterpretation der entstandenen Geschichten.

Im Rahmen von künstlerischen Workshops bekommst du die Möglichkeit, deine Geschichte(n), die Geschichten von anderen Teilnehmenden oder ganz neue Geschichten in Kunstwerke zu transformieren:
 

TERMINE

AUS GESCHICHTEN WERDEN FOTOGRAFIEN
Dienstag, 14. November 2017, 17:30 bis 20:30 Uhr
Fotos ermöglichen es, Geschriebenes oder Gesagtes mit nur einem Schuss in Visuelles zu verwandeln. Bei diesem Workshop arbeiten die Teilnehmenden zusammen mit Workshopleiter Roman Chernevych an den entstandenen Geschichten und versuchen, Szenen dieser Geschichten – oder gesamte Geschichten – in Fotografien festzuhalten. Wichtig dabei ist die Auseinandersetzung mit dem Kontext der Geschichten: Was ist davor passiert? Was danach? Was hat die Person dabei gefühlt?
Falls du eine eigene Kamera hast, kannst du diese gerne zum Workshop mitnehmen!

AUS GESCHICHTEN WIRD POETRY
Dienstag, 21. November 2017, 17:30 bis 20:30 Uhr
Poetry erlaubt es, sich auf eine ganz besondere, tiefe Art und Weise mit Geschichten auseinanderzusetzen und ermöglicht somit eine sehr persönliche Interpetation auch nicht eigener Texte. Bei diesem Workshop können Teilnehmende entstandene Geschichten mit Unterstützung von Workshopleiterin Sumayya Ahmed in Poetry, beispielsweise Gedichte oder Slam-Texte, verwandeln. Durch diese Neuinterpretation wird den Geschichten eine neue Form und damit auch eine andere Wirkung verliehen.

AUS GESCHICHTEN WERDEN COLLAGEN
Dienstag, 28. November 2017, 17:30 bis 20:30 Uhr
Die Collage lässt zu, (gedankliche) Bilder zu zerlegen und in einem neuen Kontext zusammenzufügen. Sie kann fantasievoll sein oder realistischer als die Realität, gegensätzlich, absurd. Gemeinsam mit Workshopleiterin Nicole Pühringer arbeiten die Teilnehmenden bei diesem Workshop die entstandenen Geschichten als Collagen auf. Dabei kann jede Person ihren eigenen Themen, Interessen, Intuitionen und Ideen folgen und somit die Geschichten in ganz individuelle, persönliche Kunstwerke transformieren.

ANMELDUNG: Anmeldung bis spätestens zwei Tage vor dem jeweiligen Workshop-Termin per Anmeldeformular, Telefon oder E-Mail an mitmachen@pangea.at.

INFO: Die entstandenen Kunstwerke und die dazugehörigen Geschichten werden am 14. Dezember 2017 im Rahmen einer Ausstellung präsentiert.

PANGEA sucht Freiwillige

PANGEA ist auf der Suche nach motivierten Freiwilligen, die uns ehrenamtlich bei verschiedenen Aktivitäten unterstützen. Wenn du Interesse daran hast, dich bei PANGEA in welcher Form auch immer zu engagieren, melde dich bitte unter mitmachen@pangea.at oder besuche uns persönlich. Wir freuen uns über alle, die PANGEA aktiv mitgestalten wollen!

Aktuell suchen wir freiwillige Helfer_innen für folgende Veranstaltungen:
  • Koordination und/oder Betreuung des Living Room Cinemas (einmal monatlich | ca. 3h)
  • Koordination und/oder Begleitung der Culture.Walks (einmal monatlich | ca. 3h)
  • Betreuung des Sprachcafés (ein-/mehrmals monatlich | 1h)
Für weitere Informationen zu den jeweiligen Aufgaben und Anforderungen bitten wir um persönliche, telefonische oder E-Mail-Kontaktaufnahme.

Vorschau auf Dezember 2017

Der Dezember ist bei PANGEA zwar kurz, dennoch gibt es auch in diesem Monat wieder viel Programm: Einen Schneekugel-Workshop, den Besuch des Linzer Christkindlmarktes und ein gemeinsames Abschluss- bzw. Winterfest, das gleichzeitig das erste Fest in den neuen PANGEA-Räumlichkeiten sowie die Eröffnung der Vernissage zum Projekt Gift of Speech darstellt – save the date: 14.12.2017.

Wärmende Grüße vom PANGEA-Team
Copyright © 2017 PANGEA. Werkstatt der Kulturen der Welt, All rights reserved.


Newsletter-Einstellungen ändern:
Du kannst deine Einstellungen aktualisieren oder den Newsletter abbestellen

Email Marketing Powered by Mailchimp