Copy
bedingungslos & sinnvoll = lebenswertvoll

Literarisches von Denise und Jürgen und eine neue Livereise


Im vergangenen Winter waren Denise und Jürgen fleißig und arbeiteten an ihren Buchprojekten. Entstanden sind dabei das eBook Ans Kap (Jürgen Rinck) und die Anthologie Wenn Wurzeln Flügel tragen (Telescope-Verlag) mit einer Geschichte von Denise Maurer.
Das nächste Buch entsteht bereits täglich während Jürgens Reise nach Gibraltar.

.

Lesetipps

  • #AnsKap | eBook von Jürgen Rinck, entstand auf seiner Reise ans Nordkap zwischen Juni und September 2015. Es enthält seine live geschriebene Texte  und ist in den Formaten .epub und .pdf erhältlich.
    Bestellen könnt ihr es bei Xinxii (hier klicken) - mit einer Buchbesprechung von Kai Dörfner - oder unter homebase@europenner.de.
    Eine weitere Buchbesprechung findet sich hier -> bitte klicken
  • Wenn Wurzeln Flügel tragen | Dies Anthologie ist ein Hoffnungsbuch für Kinder, Jugendliche und Erwachsene und enthält eine Geschichte von Denise Maurer. Für mehr Infos bitte -> hier klicken. Die Anthologie ist ab sofort zum Preis von 12 €uro (ISBN: 978-3-95915-017-0) erhältlich und kann entweder im Lieblingsbuchladen oder direkt beim Herausgeber bestellt werden.
  • Zur Quelle hin | Dieses eBook von Denise über ihre Pilgerreise im Sommer 2014 gibt es jetzt neu in überarbeiter Version auf dem eBook-Portal Xinxii. Dazu bitte -> hier klicken. Bestellen könnt ihr es selbstverständlich auch direkt bei Denise. Mehr Infos und eine Besprechung von Kai Dörfner gibt es hier -> klicken.
 

Reise nach Gibraltar

  • Prolog
    Bereits acht Reisetage - von Zweibrücken nach Windisch - sind Geschichte und in Jürgens Blog (europenner.de) nachzulesen. Statt des direkten Wegs in die Schweiz hat Jürgen Rinck diesmal, auch wegen des Schlechtwetters, die Vogesen südwestlich umradelt, sich am Doubs entlang der Schweiz genähert und sich nun ein paar Tage vom Schneeregen in der Homebase, bei Denise, erholt.
     
  • #Gibrantiago - die Straße nach Gibraltar
    Nach dem nördlichsten Punkt im letzten Sommer will Jürgen diesen Frühling - noch vor der großen Sommerhitze - die Affenfelsen in Gibraltar erreichen. Sich zum Affen schaffen, nannte ein Twitterfreund diese Radreise, denn bereits hat Jürgen - unter dem Hashtag #Gibrantiago - auf Twitter über die ersten Reisetage berichtet.
    Morgen, am 10. März, Tag 14 der Reise, geht es weiter.
     
  • Mitreisen auf Blog und Twitter
    Zum Blog europenner.de -> bitte hier klicken
    Zu Jürgens aka Irgendlinks Twitteraccount -> bitte hier klicken
     
  • Postkartenprojekt
    Wieder kann man Postkarten von unterwegs bestellen, die nach dem iDogma ausschließlich auf dem Smartphone und mit dessen Apps gestaltet werden. Individuelle Kunstwerke, die eine Art Brotkrümelspur entlang der Reisestrecke bilden. Es handelt sich um eine Art Reverse Mailart. Im Gegensatz zur herkömmlichen Mailart, bei der viele Absender an eine Empfängeradresse senden, mit dem Ziel einer Mailartausstellung, werden bei der Reverse Mailart von einem Absender Postkarten an viele Empfänger versendet. Auf dieser Infoseite wird das Projekt näher erklärt. Schaut doch mal rein. Per Paypal oder unter homebase@europenner.de könnt ihr die Postkarten bestellen und erhaltet während der Radreise Post. Aus der Schweiz, Frankreich, Spanien und letztlich auch aus Gibraltar.
.
 
Wir freuen uns sehr, wenn die eine oder der andere Bloggende, Twitternde oder Zeitungsschreibende unsere Projekte erwähnt. Und wir freuen uns, wenn ihr mit Jürgen virtuell nach Gibraltar mitradeln mögt.

Herzliche Grüsse und liebe Grüße
Denise & Jürgen
Share
Tweet
Forward
Website
Website
Copyright © 2016 schriftgut.ch, All rights reserved.

Our mailing address is:
schriftgut.ch
Scheuerrain 5
Windisch 5210
Switzerland

Add us to your address book


deine Adresse aus diesem Verteiler austragen    deine Daten anpassen

Email Marketing Powered by Mailchimp