Copy
 
View this email in your browser

Newsletter #2 - Ostergrüße von I Am Digital

Ostern steht vor der Tür und damit höchste Zeit, um für ein paar Tage die Füße hochzulegen oder das eigene Business voranzutreiben. Wir nutzen die Osterfeiertage, um weiter fleißig Inhalte für iamdigital.de zu produzieren und den zweiten Newsletter unserer Historie zu versenden.

Das Ergebnis hast du gerade vor dir. Viel Spaß beim Lesen!

Was hat sich in der Zwischenzeit getan?
Acht Monate sind seit dem Launch von I Am Digital vergangen und wir würden lügen, wenn wir sagen würden, dass uns die bisherige Entwicklung nicht unheimlich stolz macht. In dieser Zeit wurde viel recherchiert, ordentlich in die Tasten gehauen, lange Skype-Gespräche geführt und wir hatten das große Glück, richtig coole Menschen kennenzulernen.  

Das Digitale Nomadentum rockt einfach und macht eine Menge Spaß, weshalb wir auch weiterhin das Ziel verfolgen, dich mit Informationen zu versorgen, die dir das Leben als (angehender) Digitaler Nomade erleichtern, wie zum Beispiel in den Beiträgen Wie du einen Redaktionsplan für deinen Blog erstellst oder FastBill: Die Digitale Buchhaltungssoftware für Digitale Nomaden.

Das Thema Coworking darf dabei natürlich ebenfalls nicht zu kurz kommen und auch die Zahl unserer geführten Interviews wird immer länger. Bekamen wir vor kurzem noch einen Einblick in das Start-Up Trello, so stand uns im Laufe dieser Woche Marcus Meurer Rede und Antwort zur bevorstehenden DNX am 9. Mai. Wenn du noch kein Ticket für die DNX hast, kannst du bei der Anmeldung mit dem Aktionscode I-AM-DIGITAL-DNX weiterhin 20 Euro sparen.  

Doch auch andere Blogs füllen wir gerne mit Inhalten. So hat sich Julian unter anderem in einer dreiteiligen Serie zum Personal Branding im mehr als lesenswerten Blog fempreneur.de von Maxi Knust verewigt. Unser Tipp: Schaut dort unbedingt mal vorbei!
Der passende Lesestoff für die Feiertage
In den vergangenen Wochen haben wir auch das ein oder andere Buch durchleuchtet. So knöpften wir uns nicht nur Tim Ferriss' Standardwerk The 4-Hour Workweek und Start With Why von Simon Sinek vor, sondern nahmen auch Conni Biesalskis Digital, unabhängig, frei etwas genauer unter die Lupe. 

Generell möchten wir dir in Zukunft weiterhin einzelne Bücher vorstellen. Wichtig dabei ist uns, dass wir die Bücher auch tatsächlich selbst gelesen haben und dir unsere ehrliche Meinung mitteilen. 

Mit I LOVE MONDAYS schreit bereits das nächste Buchpaket danach von uns verschlungen zu werden. Soviel vorweg, die ersten Seiten sind schon einmal sehr vielversprechend. 
Last but not least
Wir wollen dich auch in Zukunft weiterhin über das Leben als Digitaler Nomade und über alles, was es dazu braucht, auf dem Laufenden halten. Daher freuen wir uns auch immer über Feedback. Wie gefällt dir I Am Digital bisher? Gibt es Themen, die dich brennend interessieren? ...

Vielleicht hast du aber auch Lust über deinen Weg zum Digitalen Nomaden in Form eines Gastbeitrags zu schreiben oder zu einem anderen Thema, das dir schon lange auf der Seele brennt. Melde dich einfach bei uns mit deinem Themenvorschlag. 


Jetzt wünschen wir dir aber erstmal FROHE OSTERN und ein paar grandiose Feiertage, 
Julian und Daniel von I AM Digital
Facebook
Facebook
Twitter
Twitter
Instagram
Instagram
Website
Website
Copyright © 2015 I AM DIGITAL, All rights reserved.


unsubscribe from this list    update subscription preferences 

Email Marketing Powered by Mailchimp