Copy
BusinessCulture-Nuggets  Oktober 2016
"Eine starke Unternehmenskultur ist zentral für den Erfolg."
Dr. Peter Beck, MBA

BusinessCulture
Consulting AG
Mühlemattstrasse 66
3007 Bern - Schweiz

info@businessculture.ch
www.businessculture.ch

Eierlegende Wollmilchsau


Hallo <<First Name>>,

die eierlegende Wollmilchsau und das Einhorn gibt es nur in der Fantasie. Und doch werden sie öfters bemüht. Ähnlich ergeht es der Unternehmenskultur. Ihr Einfluss wird oft und gerne überstrapaziert.

Peter

"So wie wir das hier machen."
Einfachste Definition der Unternehmenskultur.
Eierlegende Wollmilchsau vs. Systematisches Vorgehen

Oft wird die Unternehmenskultur als eierlegende Wollmilchsau gesehen, d.h. sie wird - je nach Standpunkt - als Heilsbringer oder Sündenbock für alles dargestellt. Rein zufällig stammt die obige Fotomontage aus einer Reklame von VW. Den Dieselskandal des VW-Konzerns mit der VW-Kultur zu erklären, ist denn auch viel zu pauschal. Die Unternehmenskultur so zu instrumentalisieren ist bequem, oberflächlich und deshalb immer nur die halbe Wahrheit.

Denn die Unternehmenskultur setzt sich zusammen aus einer Vielzahl verschiedener Handlungsmuster, einige davon dysfunktional andere funktional. Ich bevorzuge deshalb die untenstehende Darstellung: Jeder Ast der Unternehmenskultur steht für eine konkrete Wirkung in einer spezifischen Situation. Um die Kultur als Ganzes weiter zu entwickeln, muss sie deshalb systematisch analysiert (Review, Interviews, Sparring, etc.) und ein Handlungsmuster nach dem anderen angegangen werden.
Werte

Wie können Werte systematisch aufgearbeitet werden? Ein Beispiel wie die Kundenorientierung differenziert werden kann, fand sich kürzlich in der Harvard Business Review (2016/9). Die Forscher konkretisierten auf der Basis der allseits bekannten Maslow Pyramide die von Kunden geschätzten Werte für Dienstleistungen und Produkte.

Mit ihrem Baukasten, bestehend aus 30 Werten, können innovative Dienstleistungen entwickelt und bestehende systematisch verbessert werden. Dabei steht nie ein einziger Wert im Zentrum, sondern immer ein Gesamtpaket aus einer handvoll zentraler Werte.


Den Artikel auf Englisch hier lesen.

Lesetipp: 36 Strategeme für Manager.
Der bekannte Sinologe Harro von Senger über kluges Planen und geschicktes Führen in alltäglichen und nicht alltäglichen Situationen. Lebens- und Überlebenslisten aus drei Jahrtausenden.

Manchmal, wenn ich als alter Strategiemensch in schwierigen Situation nach Inspiration suche, schmökere ich in diesem Klassiker, der sich auch als Weihnachtsgeschenk bewährt hat (von Senger auf Amazon).

 
Werkzeugkasten: Sind Werte, Mission und Vision erst einmal präzise definiert, können diese in einer Mini-Checkliste zusammengefasst werden. Diese passt ins Portemonnaie und kann bei Entscheiden, z.B. beim Rekrutieren, hervorgekommen werden: Wenn rote Ampeln aufleuchten, d.h. wenn eine Option, ein Kandidat nicht kompatibel ist, sollte man besser davon absehen. Mit ein bisschen Übung geht dieser Abgleich blitzschnell. Unten ein (nostalgisches) Beispiel aus meiner Zeit als Leiter Unternehmensentwicklung bei der Briefpost.
Bitte keine Tipps.
Ich habe die Schnauze voll von externen Beratern.
Fakt: In Amerika haben die 100 Firmen mit der stärksten Kultur an der Börse fast doppelt so gut abgeschnitten wie der S&P500 Index. 
Lust zu reorganisieren? Interesse, die Kultur gezielt weiter zu entwickeln? Oder einfach auf der Suche nach einem erfahrenen Projektleiter? Gerne komme ich für ein Gespräch vorbei.

Bis bald und weiterhin viel Spass!



 Peter
 
Mehr zur BusinessCulture Consulting AG
P.S. Die Diskussionskultur im US-Wahlkampf hat ungehörte Tiefpunkte erreicht. Als Gegengewicht dazu ein Meisterstück in Sachen Story-Telling das sehenswerte Video von Obamas Rede am jährlichen Pressedinner: Unterhaltsam und doch knallhart.
P.S.II: Übrigens ist der nächste Tom Winter Thriller lektoriert und nun in der x-ten Version im Korrektorat. Nächstens werden auch Titel und Cover klar sein, sodass er im Frühling in die Läden kommen kann. 
SÖLDNER DES GELDES, meinen ersten Thriller, jetzt bei Amazon kaufen...;-)
BusinessCulture Consulting AG
Ihr Spezialist für Unternehmenskultur und Organisationsentwicklung
 
+41 31 348 68 61

peter.beck@businessculture.ch  -   www.businessculture.ch

Xing   -   LinkedIn   -   Facebook (Thrillerautor)  -   YouTube
Share
Tweet
Forward
In den BusinessCulture Nuggets werden zwei-, drei Mal pro Jahr Fragen rund um den Kulturwandel thematisiert. Dazu gibt es Lesetipps, Cartoons und einen Blick in unseren Werkzeugkasten.

Archiv: Bereits geschürfte BusinessCulture Nuggets

Copyright © 2016 Peter Beck






This email was sent to <<Email Address>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Peter Beck · Mühlemattstrasse 66 · Bern 3007 · Switzerland

Email Marketing Powered by Mailchimp