Copy

BDS Berlin Newsletter - 18.05.2022

Kontakt: info@bdsberlin.org

View this email in your browser

Die Besatzung muss beendet werden - bitte nehmt euch eine Minute Zeit, um diese offizielle EU-Petition zu unterzeichnen, die verhindern könnte, dass EU-Gelder in israelische Siedlungen fließen

Liebe BDS-Aktivist*innen, -Unterstützer*innen und Interessierte,

English follows German

in den letzten zwei Wochen sind die Ungerechtigkeiten gegen Palästinenser*innen erneut ins Rampenlicht gerückt. Israelische Streitkräfte ermordeten Shireen Abu Akleh, eine Journalistin von Al Jazeera [1]. Israels Regierung kündigte 4000 neue Wohneinheiten in illegalen Siedlungen an [2]. Und Israels oberstes Gericht erlaubt die Massenvertreibung von 1000 Palästinenser*innen aus ihren Häusern [3].

Es ist an der Zeit, dass die EU aktiv wird und diesen Kriegsverbrechen Einhalt gebietet. EU-Bürger*innen können dabei helfen, indem sie sich eine Minute Zeit nehmen und diese Petition unterzeichnen.

Obwohl die EU illegale Siedlungen als Hindernis für internationalen Frieden und Stabilität bezeichnet, treibt sie weiterhin Handel mit ihnen. Dieser Handel unterstützt die Ausweitung dieser illegalen Siedlungen und die Verschärfung der Kriegsverbrechen gegen das palästinensische Volk.

Die EU hat den Handel mit illegalen Siedlungen immer dann gestoppt, wenn die Besatzungsmacht ein Feind war, wie Russland. Aber sie misst mit zweierlei Maß, wenn sie zulässt, dass die Gewinne in illegale Siedlungen ihrer Verbündeten - in diesem Fall Israel -fließen.

EU-Bürger*innen haben eine Europäische Bürgerinitiative (EBI) gestartet. Sie fordern ein EU-Gesetz, das den Handel mit illegalen Siedlungen nie wieder zulassen soll. Diese Initiative wird von mehr als 150 Menschenrechtsorganisationen, darunter Human Rights Watch, pax christi, SumOfUs, FIDH.

Das vorgeschlagene Gesetz würde effektiv alle kommerziellen Transaktionen mit israelischen Siedlungen in den besetzten Gebieten unterbinden.

Ihr könnt vertraulich unterzeichnen, indem ihr hier klickt. Da es sich um eine offizielle EU-Initiative handelt, wird eure Unterschrift sicher auf einem offiziellen, von der EU akkreditierten Server gespeichert. Es wird keine öffentliche Liste der Unterzeichner*innen geben. Ihr könnt diese Initiative natürlich auch unterstützen, indem ihr Freunde und Familie bittet, ebenfalls zu unterzeichnen.

Danke für eure Unterstützung und euren Einsatz gegen Ungerechtigkeit.

Mit solidarischen Grüßen
Euer BDS Berlin Team

PS: Hier findet ihr Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ) zu dieser EBI

[1] https://www.reporter-ohne-grenzen.de/pressemitteilungen/meldung/tod-von-journalistin-muss-untersucht-werden

[2] https://www.spiegel.de/ausland/israel-treibt-offenbar-siedlungsbau-im-westjordanland-voran-a-8f533d84-cfdb-4513-8d38-fbd1a7877369

[3] https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/urteil-israelisches-gericht-genehmigt-vertreibung-von-palaestinensern-18008329.html
The occupation must end – please take one minute to sign this official EU proposal that would stop EU money from going to Israeli settlements
 
Dear BDS activists, supporters and interested people,
 
The last two weeks have once again put the spotlight on the injustices against the Palestinian people. Israel’s armed forces murdered Shireen Abu Akleh, a journalist for Al Jazeera [1]. Israel’s government announced 4000 new settlement units [2]. And Israel’s top court allowed for the mass expulsion of 1000 Palestinians from their homes [3].
 
It is time for the EU to step up and stop these war crimes. EU citizens can help by taking one minute to sign this proposal.
 
While the EU has called illegal settlements an obstacle to international peace and stability, it still trades with them. This trade supports the expansion of such illegal settlements and the exacerbation of war crimes against the Palestinian people.
 
The EU has stopped trade with illegal settlements whenever the occupying force was an enemy, like Russia. But it has double standards by allowing profits to go to illegal settlements of its allies, like Israel.
 
EU citizens have launched an official proposal to adopt a general rule that will never allow trade again with illegal settlements again. This initiative is supported by Human Rights Watch, pax christi Germany, SumOfUs, and more than 150 human rights organizations across Europe.
 
The proposed law would effectively stop all commercial transactions with Israeli settlements in occupied territories.
 
You can confidentially sign by clicking here. Since it is an official EU initiative, your signature is securely stored on an official EU accredited server. There will be no public list of signatories. You can of course help this initiative by asking your friends and family to sign as well.
 
Thank you for your help, and for your stand against injustice.
In solidarity
Your BDS Berlin Team

PS: Here you can find answers to frequently asked questions about this ECI
 
Share Share
Tweet Tweet
Forward Forward
Copyright © 2022 BDS Berlin, All rights reserved.