Copy
BDS Berlin Newsletter - 14.09.2021
Kontakt: info@bdsberlin.org
View this email in your browser
Schickt jetzt eine E-Mail an den Präsidenten der UN-Generalversammlung und den UN-Generalsekretär und fordert #UNInvestigateApartheid!

Am 14. September beginnt die 76. Sitzung der Generalversammlung der UNO, Regierungsvertreter*innen aus aller Welt werden am UN-Hauptsitz in New York zur #UNGA76 zusammenkommen.

Jahrzehntelanger Widerstand vor Ort und internationale Solidarität, gepaart mit Maßnahmen der Vereinten Nationen, trugen dazu bei, die Apartheid in Südafrika in den Mülleimer der Geschichte zu verbannen. Die UNO ihrerseits richtete einen speziellen UN-Ausschuss und ein Zentrum ein, um Apartheid zu beseitigen. Außerdem verhängte sie ein Militärembargo und forderte alle Staaten auf, die militärischen, wirtschaftlichen, kulturellen und diplomatischen Beziehungen zu Apartheid Südafrika zu beenden.
Es ist allerhöchste Zeit, dass die UNO sich gleichermaßen gegenüber Apartheid Israel verhält

Werdet jetzt aktiv und fordert von der UN-Generalversammlung  #UNInvestigateApartheid! 
H I E R  findet Ihr Infos für den heutigen TWITTERSTORM zwischen 19:00 - 21:00 Uhr CET / 20:00 - 22:00 Uhr Palestine time.
H I E R
findet Ihr weitere Tweets-Vorschläge (auf Englisch) und Fotos.
Und Ihr könnt dem Präsidenten der UN-Generalversammlung und dem UN-Generalsekretär via E-TOOL eine Email schicken!

English

Email the President of the UN General Assembly and UN Secretary-General now and demand #UNInvestigateApartheid!

The 76th session of the United Nations General Assembly will begin on September 14th, and representatives of governments from around the world will gather at the UN headquarters in New York for #UNGA76. 

Decades of resistance on the ground and international solidarity, coupled with measures taken by the United Nations helped confine apartheid in South Africa to the dustbin of history. For its part, the UN established a special UN Committee and Center to help eradicate apartheid. It also imposed a military embargo and called on all states to end military, economic, cultural and diplomatic relations with apartheid South Africa.
It’s beyond time for the UN to do the same with apartheid Israel.

Take action now by demanding that the UN General Assembly calls for #UNInvestigateApartheid!
You will find more details H E R E for today's TWITTER STORM  between 7 - 9 pm CET / 8 - 10 pm Palestine time.
You will find more tweets and pics H E R E.
And don't miss to send an email to the UN General Assembly and UN Secretary-General via this E-TOOL!

54.000+ Menschen drängen PUMA, seine Unterstützung für Apartheid Israel einzustellen!

»PETITION BITTE UNTERZEICHNEN«

Schließt Euch den über 54.000 Menschen an und fordert mit ihnen PUMA auf, seine Beteiligung an der israelischen Apartheid zu beenden.

Puma sponsert den israelischen Fußballverband, dem Mannschaften in illegalen israelischen Siedlungen auf gestohlenem palästinensischem Land angehören.

Unterschreibt hier https://loom.ly/TvLPWmQ

Schließt Euch dem weltweiten ##BoycottPuma-Aktionstag am 18. September an!

Weitere Informationen zum Aktionstag findet Ihr hier:  Wir machen den CEO von Puma nervös. Macht mit beim Boykott-Puma-Aktionstag am 18. September

English

Join 54K urging PUMA to end involvement in Israeli apartheid.

Puma sponsors the Israel Football Association, which governs and advocates for teams in illegal Israeli settlements on stolen Palestinian land.

Sign here! https://loom.ly/TvLPWmQ

And join the #BoycottPuma Global Day of Action, Sept 18!
https://loom.ly/JNnkcgE

Share
Tweet
Forward
Copyright © 2021 BDS Berlin, All rights reserved.