Copy
BDS Berlin Newsletter -  22. November 2014
Kontakt: info@bdsberlin.org
View this email in your browser
Liebe BDS Unterstützer_innen,
BDS Berlin plant einen Nachmittag mit Flashmobs zu Sodastream - Eure Unterstützung ist gefragt!
Wir treffen uns am Samstag, 29. November, dem internationalen Solidaritätstag mit den PalästinenserInnen um 14:00 Uhr im Alexa Einkaufszentrum am Alexanderplatz  (durch den Haupteingang durchgehen).  Wir würden uns freuen, wenn viele von Euch unsere Aktion unterstützen.

Im Visier haben wir die Produkte der Firma SodaStream. Das Unternehmen beteiligt sich an der Besatzung und Kolonisierung palästinensischen Landes.  Aktuell wird eine neue Produktionsanlage in Lehavim, im Süden Israels errichtet, einem Gebiet, aus dem die palästinensische Bevölkerung vertrieben, ihrer Lebensgrundlage beraubt und in eigens dafür geschaffenen Ortschaften konzentriert wird. Damit profitiert Sodastream unmittelbar von der Vertreibung und von der neu geschaffenen Notlage der ursprünglichen Bevölkerung.

Bis heute betreibt SodaStream in der illegalen Siedlung Ma’aleh Adumim im besetzten Westjordanland ihre Hauptproduktionsstätte und verstößt damit seit vielen Jahren gegen geltendes internationales Recht. Die Firma SodaStream finanziert bis heute durch Steuerabgaben diese völkerrechtswidrige Siedlung.

Zeigen wir den Geschäftsbetreibern, dass wir es nicht hinnehmen wollen, dass sie durch den Verkauf von Produkten der Firma SodaStream von der Besatzung und Kolonisierung palästinensischen Landes  profitieren.

Kommt bitte am 29. November 2014 um 14:00 Uhr zum Alexa Einkaufszentrum.

Mit solidarischen Grüßen
BDS Berlin

Keine Zusammenarbeit mit der Besatzung! Aussetzung EU-Israel Assoziierungsabkommen!
JETZT HANDELN - DRINGEND!
http://freepalestine.eu ist ein einfaches e-tool, das die Europäische Koordination der Komitees und Vereinigungen für Palästina (ECCP), in der BDS Berlin Mitglied ist, entwickelt hat, damit Menschen ganz einfach ihre EU Abgeordneten auffordern können, Maßnahmen zur Aussetzung des EU-Israel Assoziierungsabkommens zu ergreifen. weiterlesen
 
Schließt Euch der BDS-Bewegung an!
Warum sollte ich mich dem Boykott von Israel anschließen?


Weltweit haben es Regierungen versäumt, Israel für seine Verbrechen die Unterstützung zu entziehen und Druck auf Israel auszuüben, damit es Völkerrecht und Menschenrechte respektiert. weiterlesen
Share
Tweet
Forward

Entering into force in 2000, the EU-Israel Association Agreement is the main treaty regarding relations between the EU and Israel. continue reading

NACHTRAG! Der Besuch der beiden Journalisten Max Blumenthal (USA) und David Sheen (Israel) verlief nicht reibungslos - GegnerInnen der beiden ließen nichts unversucht, die geplanten Veranstaltungen durch Raumentzug u.ä. zum Platzen zu bringen. Hier ein Medienspiegel zu den Auseinandersetzungen um den Besuch der beiden.
Copyright © 2014 BDS Berlin, All rights reserved.


unsubscribe from this list    update subscription preferences 

Email Marketing Powered by Mailchimp