Copy
BDS Berlin Newsletter -  03. Juli 2015
Kontakt: info@bdsberlin.org
View this email in your browser
English (google) follows German

Liebe BDS Unterstützer_innen,
danke allen für  Unterstützung der Protestaktion gegen SodaStream vor der Galeria Kaufhof am Alexanderplatz!
BDS Berlin bekam dieses Mal auch Unterstützung aus Hamburg, Göttingen, Oldenburg und Siegen.
Die Aktion stieß  bei zahlreichen Passant_innen aus dem In- und Ausland auf großes Interesse und Zustimmung,  Informationen zur internationalen BDS Bewegung waren gefragt.

Hier die Aktion in Bildern.

Mit solidarischen Grüßen
BDS Berlin
*************
Dear BDS supporters,
Thank you all for supporting the protest against SodaStream in front of Galeria Kaufhof at Alexanderplatz!
BDS Berlin also got support from Hamburg, Göttingen, Oldenburg and Siegen.
Numerous passersby from home and abroad showed great interest and approval and wanted to know more about the international BDS movement.


Here the protest in pics.

In solidarity
BDS Berlin
July 1, 2015

Boycott-hit Orange may dump Israeli partner by mid-2017

Palestine solidarity activists are welcoming an announcement that the French multinational Orange could dump its Israeli affiliate within 18 months.

But campaigners in France and Egypt say they will maintain their call for boycott of the telecom company until it actually ends its complicity in Israeli violations of Palestinian rights.
continue reading

June 30, 2015
US church votes by landslide to divest from Israeli occupation

The United Church of Christ (UCC) today overwhelmingly passed a resolution to support boycotts and divestment from companies that profit from Israel’s occupation of the West Bank and Gaza Strip.
continue reading

24. Juni 2015

Die Firmengruppe Max Bögl beteiligt sich an Verletzungen der IV. Genfer Konvention
- Schnellbahnprojekt A1 Tel Aviv - Jerusalem

 

Offener Brief an die Verantwortlichen des Unternehmens ( u.a. Gesellschafter, Mitglieder des Aufsichtsrates und des Vorstandes)

BDS Berlin als Teil einer völkerrechtsbasierten weltweiten Kampagne zur Durchsetzung der Rechte der palästinensischen Bevölkerung hatte sich im April 2015 mit einem Schreiben an Sie gewandt, weil Sie sich an einem Teilprojekt der sich im Bau befindlichen israelischen Hochgeschwindigkeitsstrecke A1 von Tel Aviv nach Jerusalem beteiligen. Leider haben wir von Ihnen keinerlei Rückmeldung erhalten.
weiterlesen

English version:
The Max Boegl Group is involved in violations of the Fourth Geneva Convention

12. Juni 2015
HeidelbergCement verstösst gegen grundlegende ethische Normen


Die größte norwegische Lebensversicherung KLP hat beschlossen, ihre Anteile an der deutschen Firma HeidelbergCement AG und der mexikanischen Firma Cemex SAB zu verkaufen und für die Zukunft aus ihrem Investment-Portfolio auszuschliessen.
weiterlesen
Share
Tweet
Forward
Copyright © 2015 BDS Berlin, All rights reserved.


unsubscribe from this list    update subscription preferences 

Email Marketing Powered by Mailchimp