Copy
Gute Nachrichten von KulturLeben Hamburg e.V. • 
Wird der Newsletter nicht korrekt dargestellt, klicken Sie hier.
Sondernewsletter | Dezember 2021
Liebe Freundinnen und Freunde von KulturLeben Hamburg e.V.,
die aktuelle Lage ist alles andere als rosig und viele beschließen auch das zweite Corona-Jahr mit einem sorgenvollen Blick in die Zukunft.
Das gilt in besonderem Maße für unsere KulturGäste, die schon in ‚normalen‘ Zeiten mit vielfältigen, vor allem auch finanziellen Herausforderungen zu kämpfen haben und die die Pandemie daher ganz besonders hart trifft. 
Und es gilt auch für unsere KulturPartner, die nun schon seit fast zwei Jahren auf Sicht fahren müssen und nie wissen, was die nächste ‚Welle‘ der Pandemie für sie an Einschränkungen und Unsicherheiten mit anspülen wird.

Umso wertvoller sind für uns alle positive Nachrichten. Und daher freuen wir uns heute ganz besonders, Ihnen eine solche verkünden zu können:
Der Hamburger Kultursenator Dr. Carsten Brosda wird zum kommenden Jahr Schirmherr für unseren Verein KulturLeben Hamburg und bestärkt damit sein Engagement für das Thema ‚kulturelle Teilhabe‘ in unserer Stadt. 

Wir freuen uns riesig über diese tolle Bestärkung, über den Motivationsschub für unser engagiertes Ehrenamtsteam und auf alle positiven Impulse, die wir in den kommenden Monaten gemeinsam für das Hamburger Kulturleben setzen können. 

Im Anhang finden Sie unsere Pressemitteilung, die wir ebenfalls heute veröffentlichen.

Wir melden uns noch einmal mit einer regulären Ausgabe vor Weihnachten und wünschen Ihnen bis dahin gesunde Dezembertage

Herzliche Grüße sendet Ihr
KulturLeben Hamburg-Team
Dr. Carsten Brosda, Senator für Kultur und Medien:
 
„Auf Kultur basiert unser gesellschaftliches Zusammenleben. KulturLeben Hamburg e.V. leistet gemeinsam mit unseren Kultureinrichtungen einen wichtigen Beitrag, um Menschen in allen Lebenslagen kulturelle Erlebnisse z.B. in Theatern, Museen und Konzerten zu ermöglichen. Gerne unterstütze ich mit der Schirmherrschaft dieses wichtige Engagement für mehr Teilhabechancen von allen Hamburgerinnen und Hamburgern an Kulturveranstaltungen aller Art und hoffe, dass sich noch viele Kultureinrichtungen aktiv an dieser Initiative beteiligen.“
Senator Dr. Carsten Brosda
© Bertold Fabricius
Download | Pressemitteilung
Wir brauchen Ihre Unterstützung!

KulturLeben Hamburg e.V. • IBAN: DE54 4306 0967 2030 2372 00
BIC: GENODEM1GLS • GLS Gemeinschaftsbank eG

Von Ihrer Spende geht nichts verloren: 100 Prozent fließen in die Arbeit des Vereins.
KulturLeben Hamburg e.V. | Facebook
KulturLeben Hamburg e.V. | Instagram
KulturLeben Hamburg e.V. | Twitter
KulturLeben Hamburg e.V. | Email
KulturLeben Hamburg e.V. | Webseite
Wenn Sie den Newsletter von KulturLeben Hamburg e.V. nicht mehr erhalten möchten,
können Sie ihn hier abbestellen.

Redaktion:
Petra Hahn-Schmitz, Marlene Menghini, Anna-Sophie Meyer, Petra Schilling
Gestaltung und technische Realisation: Kristina Eickhoff

V.i.S.d.P.: Kristina Eickhoff

KulturLeben Hamburg e.V.
Rindermarkthalle St. Pauli · Neuer Kamp 31 | Treppenhaus D · 20359 Hamburg

Telefon: 0800 0180 105
info@kulturleben-hamburg.de
www.kulturleben-hamburg.de


Email Marketing Powered by Mailchimp