Copy

Viel Kälte ist unter den Menschen, weil wir nicht wagen, uns so herzlich zu geben, wie wir sind.

-  Albert Schweitzer



Guten Morgen <<per Ansprache>>,

mein Smartphone teilt mir mit, wenn ich Risikobegegnungen hatte.

Seit das Wort „Risikobegegnungen“ in unseren Sprachgebrauch eingezogen ist, erscheinen uns alle Begegnungen irgendwie riskanter. Noch riskanter.

 

Hattest du kürzlich Risikobegegnungen?

 

Ich bin in den letzten Tagen vielen Menschen begegnet. Trotz Sturmwarnung und Omikron bin ich nicht zu Hause geblieben. Ja, das war riskant. Verglichen mit den neuen Möglichkeiten und dem zwischenmenschlichen Schatz, der bei diesen Begegnungen zutage kam, erscheint mir das Risiko rückblickend jedoch lächerlich gering.

Vor Begegnungen sehen wir die Gefahren oft klarer als die Chancen.

Wie es wirklich aussieht, wissen wir erst, wenn wir einen mutigen Schritt gegangen sind.

 

Frage der Woche:
Vor welchen (wichtigen) Begegnungen fürchtest du dich?

 

Gedanke:
Wie riskant der andere für mich ist, kann ich nicht beeinflussen. Wie gefährlich ich für den anderen bin, unterliegt aber zu einem großen Teil meiner Kontrolle. Ich kann mich impfen und testen lassen; und (wichtiger!) ich kann versuchen, mich wertschätzend zu verhalten.

 

Ich wünsche dir eine mutige Woche!

Dein




 

👈🏻Diese Mail an einen Freund weiterleiten. 👈🏻Diese Mail an einen Freund weiterleiten.
Copyright © 2022 AHA Factory GmbH, All rights reserved.


Möchtest du etwas daran ändern, wie du diese E-Mails bekommst?
Du kannst Einstellungen aktualisieren oder dich abmelden.

Email Marketing Powered by Mailchimp