Copy
Der Framepool-Newsletter sieht nicht gut aus? > Im Browser ansehen

Die volle Drohnung

Neu bei Framepool: Spektakuläre Luftaufnahmen eines außergewöhnlichen Teams

Die beiden sind Ingenieure, Kameraleute, Extremsportler und Globetrotter: Unsere neuen Lizenzgeber Thomas Markert und Sven Schmid erzeugen mit ihren selbst entwickelten Multikoptern und aktiven Stabilisierungssystemen atemberaubende Bilder. Ob die Kamerafahrt um den Kirchturm oder der adler-gleiche Anflug auf Gipfel im ewigen Eis – die zwei Gründer der Münchner Firma "Aerovista" bringen ihre Drohnen auch in schwer zugängliches Gelände und kennen keine Höhenangst.

Achtung, nichts für Akrophobiker! > Aerovista-Showreel
Jetzt online und zum Download bereit  > direkt zum Aerovista-Footage



Dipl.-Ing. Thomas Markert baute schon in jungen Jahren ferngesteuerte Raketen und Flugzeuge. Als späterer Entwicklungsingenieur für Flug­zeug­trieb­werke erhielt Thomas die nötige Erfahrung für die professionelle Konzeption und Entwicklung der Aerovista-Kameraplattformen, die er mit Begeisterung sommers wie winters beim Bergsport einsetzt.

Dr.-Ing. Sven Schmids Leidenschaft gilt schon immer den Bergen. In seinem Buch "Fahrt ins Ungewisse" berichtet Sven von seiner spannenden Fahrrad-Reise von Argentinien nach Kanada. Das Know-how für die Entwicklung von Multikoptern beruht auf seiner langjährigen Tätigkeit als Ent­wick­lungs­in­gen­ieur der Luft- und Raumfahrttechnik in Deutschland, den USA und Brasilien.

Creative Footage

UNESCO-Weltnaturerbe-Highlights

Über 20.000 faszinierende Weltnaturerbe-Shots mit den aufregendsten Landschaften dieser Welt stellt Framepool jetzt schon online zur Verfügung. Und unser Angebot wächst und wächst... Welchen Shot für Euren Spot? Wir beraten Euch gerne!

> Unsere Highlights und Bestseller
> Creative Framepool Footage

Editorial Footage

"Schwarzer Diamant" und andere Perlen der Architektur

Klar, wir kennen Kopenhagen: Christiania, Amalien- und Charlottenborg, den magischen Tivoli, die Kleine Meerjungfrau. Alles schon gesehen. Aber Ørestad? Absolut sehenswert ist das Neubaugebiet Kopenhagens, wo sich die Crème de la Crème von Europas Architekten ausgetobt hat: Zitronengelbe Häuser mit vorwitzigen Fensterrahmen, knallbunte Wohn-Garagen, Escher-artig terrassierte Gebäude, im wahrsten Sinne hervorragende Gebäudeteile, wie die „Nussecken-Balkons“ der VM Houses und ein "Schwarzer Diamant": die Königliche Bibliothek von Kopenhagen.

Neugierig? Zu unserer > Ørestad-Galerie
> Editorial Framepool-Footage

Historische Aufnahmen

Mythos oder Heldinnen? Trümmerfrauen in Berlin

Ob Mythos oder Heldentum, William Wylers ungeschönte und propagandafreie Farbfilmaufnahmen der Berlinerinnen beim Enttrümmern im Juni 1945 ziehen in ihren Bann. Dem Hollywood-Regisseur ist es mit seinen einmaligen Aufnahmen gelungen, ein unmittelbares und authentisches Bild der vielleicht einzig wahren Trümmerfrauen der ersten Stunde zu zeichnen.

> Showreel Trümmerfrauen
> Historisches Framepool-Footage

F****** – Footage is no longer a dirty word:
SPOT DES MONATS

Das Simmentaler Rind ist der Star im "Big Rösti", unser Footage der Star im aktuellen Spot. Neben Chefkoch Taylan Köse, der die "Wilde Küche" für McDonald's Deutschland präsentiert. Leo's Thjnk Tank hat's erdacht und mit der Tempomedia Filmproduktion zusammen gemacht. Wir sind natürlich auch ganz wild auf neu, frisch, Heimat und Qualität und stolz darauf, die einzig wahren Rindviecher im Pool zu haben!

> unsere Kunden

Gut zu wissen – Recht am eigenen Bild:
UNWESENTLICHES BEIWERK

Groß ist die allgemeine Verunsicherung, inwieweit Veröffentlichungen von Personen, die zufällig im Bild sind, rechtliche Risiken bergen. In Deutschland gibt es hierzu klare Regelungen im Kunsturheberrechtsgesetz: In § 22 heißt es "Bildnisse dürfen nur mit Einwilligung des Abgebildeten verbreitet oder öffentlich zur Schau gestellt werden." Ausnahmen: "Bilder, auf denen die Personen nur als Beiwerk neben einer Landschaft oder sonstigen Örtlichkeit erscheinen" (§ 23 KunstUrhG). Das bedeutet, wenn Personen zufällig im Bild sind, austauschbar wären und nicht im Fokus liegen, gelten sie als "unwesentliches Beiwerk" und die Veröffentlichungsrechte müssen nicht geklärt werden.

Werden dagegen Personen erkennbar aus einer Menschenansammlung herausgehoben, die nicht identifiziert werden können, findet Ihr bei unserem Footage im Webshop einen Hinweis auf die ungeklärten Rechte. In diesem Fall könnt Ihr das Material auf eigenes Risiko nutzen (wir helfen Euch gerne bei der Einschätzung des Risikos) oder Framepool übernimmt gegen eine Freistellungsgebühr die Haftung.

Bei rechtlichen Fragen könnt Ihr uns jederzeit kontaktieren unter:

> rightsclearance@framepool.com

> mehr zum Thema Lizenzen

Neuigkeiten von Framepool:
HINTERM VORHANG TUT SICH WAS

Es raschelt und wispert, klickt und qualmt hinter dem schweren Samt – bei Framepool herrscht emsiges Treiben und man ahnt, dass sich bald der Vorhang hebt. Dann wird es heißen: "Bühne frei für die absolut neue, einzigartige Weltpremiere von ......."

Nein, nein, mehr sei an dieser Stelle noch nicht verraten. Aber bleibt dran, bald lüften wir das Geheimnis. Natürlich hier, in diesem Theater.

Wie gefällt Euch unser neuer Newsletter? Wir freuen uns auf Euer Feedback!

All contents © 2015 Framepool RS GmbH Worldwide. All rights reserved.
Framepool RS GmbH Infanteriestr. 11 Munich 80797 Germany

ÜBER UNS |  KONTAKT |  AGB |  IMPRESSUM

Newsletter > hier abbestellen
The Footage Collection run by Filmmakers