Copy
Im Browser ansehen

👋 <<Vorname>> <<Nachname>>,


heute gibt's wieder handgepflückte Links über Inklusion und Innovation mit einer Kolumne von Katrin Bittl.

Hinweis: Es finden sich einige Artikel über Corona in diesem Newsletter. Wenn dich die Krise mental sehr belastet oder du Angst vor einer Depression hast, dann sprich es an und suche dir Hilfe z.B. bei der Telefonseelsorge unter 0800/111 0 111 oder 0800/111 0 222.


Dir gefällt dieser Newsletter? 

Hier kannst du mich unterstützen oder den Newsletter weiterempfehlen!
 

Fragen? Tipps? Anregungen?

Schreib' mir gern!

Liebe Grüße,
Raul

Aktuelle Beiträge auf dieneuenorm.de

 
Behinderung findet mitten in der Gesellschaft statt und muss da auch besprochen werden. Egal ob Politik, Film, Fußball oder Landungen auf dem Mars – das Magazin Die Neue Norm hinterfragt gesellschaftliche Normen und denkt Inklusion weiter. Auch als Podcast bei iTunes oder Spotify in Zusammenarbeit mit Bayern 2.
 
5. Podcastfolge: Behinderung – Superkraft oder Kryptonit?
Was macht uns als Menschen mit Behinderung aus? Würden wir zum Beispiel ohne Behinderung überhaupt diesen Podcast machen? Ob Behinderung eine Last ist oder auch Chance sein kann, besprechen wir in der aktuellen Folge.

Kolumne


Katrin BittlKatrin Bittl
ist Künstlerin und studiert an der Akademie der bildenden Künste in München ‚freie Kunst’. In Zeichnung, Malerei, Animation und Video spiegeln sich ihre Gedanken über eine inklusive Welt wieder: Mittelpunkt ihrer künstlerischen Tätigkeit ist die Auseinandersetzung mit dem eigenen Körper und gesellschaftlichen Idealbildern. 
Einige ihrer Lieblingsbegriffe" sind: „body possibilities“, „DiZZabled“ und „inspiration porn“. 
Ehrenamtlich ist sie mit dem inklusiven Schulprojekt von Mobilspiel e.V. unterwegs oder macht sich in Sachen „Rechte für Frauen mit Behinderungen“ bei den ‚Netzwerkfrauen bayern’ stark.
 Homepage

Behinderung: Sorry, da bin ich rausgewachsen!
„...behindert...?“ grübele ich. „Behinderte,...Behinderungen,...behindern,...“ wiederhole ich, weil mir dieses Wort nicht in den Kopf gehen mag. Seit nunmehr 26 Jahren klebt mir dieser Stempel buchstäblich auf der Stirn. Ich werde beinahe täglich damit konfrontiert, dass ich wohl behindert sei. Obwohl mir dieses Wort schon immer fremd vorkam, hat es sich abgenutzt. Es kleidet nicht besonders - es passt einfach nicht zu mir! Wenn ich es als Attribut für mein äußeres Erscheinen kassierte, dann hab ich es eben so hingenommen, als ein Wort, das Gott und die Welt für mich verwendet. 
Auf meinem Bildschirm läuft eine Doku. Zwei eigentlich ganz coole Typen eines Podcasts, mit viel Humor, machen mal was „Neues“. Sie treffen, aus meiner Sicht mit ziemlich ehrlich gemeinter Absicht, verschiedene Menschen, die Behinderungen haben. Mehrere Kleinwüchsige und Menschen im Rollstuhl stehen Rede und Antwort über: „Na und, hattest Du schon mal ne Freundin?...Jetzt erzähl mal, wie sieht die tägliche Diskriminierung in deinem Leben so aus,... Krass du kannst ja sogar fotografieren, zeig mal wie Du das machst!“ 
In solchen Momenten kann ich gar nicht beschreiben, wie schmerzhaft sich meine Augen nach hinten in mein Hirn rollen, weil sie sich vor Peinlichkeit und Fremdschämen einfach nur verstecken möchten. 
Lange Jahre konnte ich nicht erklären, weshalb mir dieses ganze „Behindertengequatsche“ so unsäglich auf den Senkel gegangen ist. Wo ich mich doch gleichzeitig und paradoxerweise so gern mit meiner „Andersartigkeit“, meinem Dasein als Exotin oder fast schon dem als Alien beschäftige. Meine Kunst handelt vom versehrten Körper, der die Realität darstellt und den guten Seiten des Lebens frönt. 
In den Schulen in denen ich arbeite, erkläre ich wie eine Gebetsmühle was Behinderung heißt, wie sie aussieht und dass sie nicht unnahbar ist. Mehr „Behindertengequatsche“ geht ja wohl nicht mehr. 
Und dennoch hasse ich „Debatten über Behinderte“, wenn sie genauso langweilig ein Leben beschreiben, wie Susi auf Instagram ihr täglich Butterbrot fotografiert. 
Ich habe endlich herausgefunden, weshalb es mich so unendlich nervt! Es ist diese bescheuerte Banalität. Natürlich isst Susi ihr geschmiertes Butterbrot, genau wie Karl, der es auf seine Weise, mit nur einer Hand belegt hat. Aber ist das tatsächlich so interessant? Warum haben wir all diese Fragen an ganz „andersartige“ Menschen? Weil wir daran glauben, dass ein Butterbrot eben auf eine bestimmte Art und Weise geschmiert wird. Weil wir im täglichen Leben eben immer nur eine Einheit an Butterbroten gezeigt bekommen, die alle auf die gleichen Weise belegt wurden. Alles ist gleich, das ist schön, das ist lecker! Und wenn es einmal nicht gleich ist, dann ist es spannender. 
Wenn ich auf die Straße gehe, dann bin ich ganz OFFENSICHTLICH anders. Man kann mit dem Finger auf mich zeigen und sich die Lippen darüber fusselig philosophieren, ob ich noch Herr meiner Synapsen bin. Man kann sich  durch mich inspirieren lassen und über sein eigenes Leben nachdenken. Man kann sich gedankenlos und völlig frei seine verkorksten Eigenheiten schön reden. Das ist sehr einfach! 
Genau deshalb glaube ich, dass diese Durchgekaue des Themas „Menschen mit Behinderung“ einfach ein riesengroßes Ablenkungsmanöver davon ist, dass wir nicht verstanden haben, dass wir alle „Menschen“ sind. In Wirklichkeit sind wir uns doch selbst total fremd und können unsere dicken Bäuche, unsere zu großen Nasen oder viel zu kleinen Hintern nicht ertragen. Wir können längst mehr, als Flugzeuge fliegen und machen einen Drahtseilakt aus barrierefreier Architektur: Warum erscheint uns das nicht allen so ermüdend banal? 
Ich will von meinem spannenden Leben als Künstlerin erzählen, davon wie toll ich meinen Körper finde, was ich mit ihm erstaunliches anstellen kann und wie viel Spaß ich am Flow des Lebens habe - als MENSCH. Ohne diese „behindernde“ Illusion, es gäbe so etwas wie Behinderungen! 
Können wir bitte einfach neugierig aufs „Mensch sein“ werden, weil aus „Behinderung“, sorry, da bin ich wirklich rausgewachsen!
Handgepflückte Links

Von wegen Maskenpflicht: Diese Probleme haben Gehörlose wirklich in der Corona-Krise

https://ze.tt/von-wegen-maskenpflicht-diese-probleme-haben-gehoerlose-wirklich-in-der-corona-krise/?fbclid=IwAR1OPSRuzJ5mYqHvuxYZ-zoAI6u4ON0eMoW484iNFByFnwc4zlYvpDrSaQQ

Das größte Problem für Gehörlose aktuell: Die Maskenpflicht. So zumindest suggerierten es einige Medienberichte. Zwei Gehörlose erklären, warum das nicht stimmt.


 

James Partridge – Standing out for Face Equality

https://jamespartridge.wordpress.com/?fbclid=IwAR1aHG0q4Te1aZulW71E6WvssAbjsTevLoVspXwJBRglio_AzuNVBgqR5AM

Standing out for Face Equality


 

Superhero with autism among the characters in new PBS Kids’ series - Chicago Sun-Times

https://chicago.suntimes.com/2020/6/1/21276929/superhero-kid-autism-pbs-series-hero-elementary-well-health?fbclid=IwAR2Jf1WyjPJN8dCPI3qm8B5NCBeQMVgBHBE0PmY4eJj2Jf740uyDW9vAXj4

"Hero Elementary" is designed for children ages 4-7, and premieres Monday on PBS stations. Each episode runs about 11 minutes, with vibrant colors and a zany touch.


 

How to Start Talking About Race During George Floyd Protests | The Mighty

https://themighty.com/2020/06/what-to-say-ally-black-lives-matter/

Here's an acronym to get you started.


 

Helping Design a Life-Changing Product - New Mobility

https://www.newmobility.com/2020/06/helping-design-a-life-changing-product/

Rob Wudlick joined a small company to help it develop a product to help him and other quads regain function. Its improving his life.


 

Spotlight on Vent Users - New Mobility

https://www.newmobility.com/2020/06/spotlight-on-vent-users/

New technology made it easier for ventilator users and people with respiratory issues to live active lives and not be confined to institutions or home.


 

„Sichtweisen“-Podcast zu Lesegewohnheiten geburtsblinder Menschen

https://www.dbsv.org/aktuell/sichtweisen-podcast-zu-lesegewohnheiten-geburtsblinder-menschen.html

Lesen Sie gerne? Wenn ja, geht es Ihnen wie Buchwissenschaftlerin Daniela Preiß. Diese wollte wissen, in welcher Form geburtsblinde Menschen am liebsten Bücher lesen. Also hat sie für ihre Doktorarbeit Interviews mit blinden Leserinnen und Lesern geführt. Dabei zeigte sich, dass alle Möglichkeiten genutzt werden. Welche Vorlieben überwiegen, stellt sie in ihrem Beitrag für die „Sichtweisen“ vor.


 

Der Begriff "Schwarz"

https://www.diversity-arts-culture.berlin/en/node/75

Der Begriff Schwarz in Bezug auf Personen wird oft als Selbstbezeichnung von Menschen afrikanischer und afro-diasporischer Herkunft, schwarzen Menschen, Menschen dunkler Hautfarbe und people of colo(u)r gewählt.


 

Sparen bei den Schwächsten

https://www.bayerische-staatszeitung.de/staatszeitung/politik/detailansicht-politik/artikel/sparen-bei-den-schwaechsten.html#topPosition

Denn seit Mitte März hatten Bayerns Schulen wochenlang geschlossen. Dem Schulbegleiterdienst sind deshalb erhebliche Teile seiner Einnahmen weggebrochen. Denn das Geld für die IntergrationshelferInnen bekommen die GLL und die vielen anderen Begleitdienste eigentlich von den Trägern der Jugendhilfe – und das sind je nach Behinderungsart die Bezirke oder die Landkreise und kreisfreien Städte. Doch die müssen derzeit rechtlich gesehen nur die Stunden zahlen, die auch geleistet wurden.


 

Gleichstellung mit olympischen Athleten

https://www.deutschlandfunk.de/foerderung-von-behinderten-sportlern-gleichstellung-mit.890.de.html?dram:article_id=477604

Paralympische Top-Athleten sollen monatlich mit mindestens 800 Euro gefördert werden, statt wie bisher mit 150 bis 400 Euro. Die Top-Athleten würden nun so unterstützt, dass sie sich besonders gut auf die Paralympischen Spiele vorbereiten könnten, erklärt Para-Athletensprecherin Mareike Miller.


 

Wenn Sehende blinde Menschen fragen

https://blindnerd.de/2020/06/01/wenn-sehende-blinde-menschen-fragen/

"Liebe Leserinnen und Leser, nicht selten kommt es vor, dass ich als blinder astronomisch interessierter Mensch Dinge gefragt werde, die ich selbst noch nie gesehen habe."


 

Umgang mit blinden Menschen

http://vienna-news.com/umgang-mit-blinden-menschen/?fbclid=IwAR3pgbFgJOwP4krt0voIO1-vEqDgcTgbUpzzvUXj7MerHdvgijLwsiStAaw

Man schätzt, dass es in Deutschland gut eine Million blinde und sehbehinderte Menschen gibt. Aufgrund der alternden Gesellschaft wird diese Zahl in den nächsten Jahren vermutlich noch zunehmen. Dennoch wissen viele Menschen nicht, wie sie mit Blinden umgehen sollen.


 

Wie der Datenschutz die Barrierefreiheit behindert

https://www.netz-barrierefrei.de/wordpress/bremst-der-datenschutz-die-barrierefreiheit-aus/

Irgendwann muss die Gesellschaft entschieden haben, dass der Datenschutz wichtiger ist als alles Andere: Wichtiger als Benutzerfreundlichkeit, wichtiger als Barrierefreiheit, wichtiger als der Preis, wichtiger als die Kompatibilität mit verschiedenen Endgeräten.


 

Warum Corona Menschen mit Behinderung besonders trifft (Paywall)

https://www.morgenpost.de/politik/article229234834/Menschen-mit-Behinderung-und-Corona-Inklusion-auf-Pause.html

Viele Menschen, die mit Einschränkungen leben, gehören zur Corona-Risikogruppe. Vor allem ein Szenario macht ihnen Angst.


 

5 Fragen zu Diversity

https://www.zeit.de/campus/angebote/5-fragen-zu-diversity/index

Wie wichtig ist Vielfalt?


 

Deutscher Hörfilmpreis 2020: Online-Verleihung am 17. Juni ab 18 Uhr

https://www.dbsv.org/pressemitteilung/deutscher-h%C3%B6rfilmpreis-2020-online-verleihung-am-17-juni-ab-18-uhr.html

Die am 17. März 2020 geplante Gala zur Verleihung des Deutschen Hörfilmpreises musste aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Um den herausragenden Hörfilmproduktionen dieses Jahres dennoch die verdiente Anerkennung zukommen zu lassen, wird der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) nun drei Monate später die Preisträgerinnen und Preisträger mit einer Online-Verleihung feiern


 

Menschen. - Zeitschrift für gemeinsames Leben, Lernen und Arbeiten

https://www.zeitschriftmenschen.at/

Gleichwertig, vielstimmig, kompakt: Seit über 40 Jahren ist unsere Zeitschrift eine starke Stimme für gemeinsames Leben, Lernen und Arbeiten. Alle zwei Monate behandeln behinderte Menschen, Angehörige und sorgfältig ausgewählte Expertinnen und Experten ein Schwerpunktthema. Dazu gibt es Reportagen, Denkanstöße, Fotoessays, Meldungen und Literaturtipps. Produziert wird die Zeitschrift von der RehaDruck, in der behinderte Menschen Ausbildung und Arbeit finden.


 

"Es muss ein komplettes Umdenken stattfinden"

https://jobinklusive.org/2020/06/03/es-muss-ein-komplettes-umdenken-stattfinden/

Karsten Isaack ist Vorsitzender des Beirats der Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung des Bundesverbands evangelische Behindertenhilfe e.V. (BeB) und Beschäftigter in einer Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) in Halle. JOBinklusive hat ihm einige Fragen gestellt über seine Arbeit und über Vorurteile gegenüber Menschen mit Behinderungen


 

Aus der Arbeit der IBS und des DSW

https://www.studentenwerke.de/de/content/tipps-und-informationen-nr-5-2020

Aktuelle Tipps und Informationen für Studierende mit Behinderung


 

FRONTA11Y - GAAD 2020

https://www.fronta11y.org/ak-barrierefreiheit/artikelserie-zum-globalaccessibilityday-2020/


 

Die Diversität des Erlebens. Chronisch krank in Zeiten der Krise

https://www.nimirum.info/insights/b_244-die-diversitaet-des-erlebens-chronisch-krank-in-zeiten-der-krise/

„In dieser Krise herrscht eine große Diversität des Erlebens: Die einen langweilen sich, die anderen kämpfen ums Überleben. Erstere möchten nicht selten glauben, gefeit zu sein, und fordern, Einschränkungen nur noch für Risikogruppen gelten zu lassen. Diskriminierung also. Ausgrenzung. Wollte Deutschland nicht ein Sozialstaat sein, um soziale Gerechtigkeit bemüht?“


 

Menschen mit Behinderungen immer noch ausgeschlossen

https://www.merkur.de/lokales/ebersberg/ebersberg-bayern-menschen-mit-behinderungen-immer-noch-ausgeschlossen-13784227.html

Im Landkreis soll „echte Teilhabe selbstverständlich“ werden. Eine Geschichte von drei Menschen, die fünf Jahre später noch immer ausgeschlossen sind.


 

Corona-Tagebuch einer Risikopatientin

https://www.dw.com/de/corona-tagebuch-einer-risikopatientin/av-53626232

Katja Alekseev lebt mit einer Behinderung, durch die sich ihre Muskeln abbauen. Das wirkt sich auch auf Ihre Atmung aus. Sie gehört zur sogenannten Risikogruppe, für die das Coronavirus mit großer Wahrscheinlichkeit gefährlicher ist als für andere.


 

Matt Valliere on Assisted Suicide & The Impacts of COVID-19 on Patients' Rights

https://soundcloud.com/mncatholic/matt-valliere-assisted-suicide-covid-19-patients-rights

In today’s episode, we discuss assisted suicide and how the COVID-19 pandemic is shedding new light on the way patients are treated. We speak with Matt Vallière the Executive Director of the Patients' Right Action Fund


 

Why the neurodiversity movement has become harmful

https://aeon.co/essays/why-the-neurodiversity-movement-has-become-harmful

The movement has good intentions, but it favours the high-functioning and overlooks those who struggle with severe autism


 

How Blind People are affected by Pandemics - YouTube

https://www.youtube.com/watch?v=ntnId-VXxJY

RESOURCES/LINKS IN THE DESCRIPTION Blind people are facing adjustments every day due to being quarantined in this recent pandemic. This is a collaborative vi...


 

Report finds nearly 26,000 outbreak deaths in nursing homes

https://www.mercurynews.com/2020/06/01/report-finds-nearly-26000-outbreak-deaths-in-nursing-homes/

"What is going on in a nursing home can be a barometer for where the virus is"


 

Assistive Technology During a Pandemic: Empowering people with disabilities

https://www.youtube.com/watch?v=TD6nQeNbmL8

Assistive technology is extremely important for people with disabilities and today we showcase just how empowering it can be during a pandemic. This pandemic is increasing isolation for millions of people with disabilities all over the world. Together we can conquer the curve!


 

Disability Justice Solidarity in Fighting White Supremacy and State Violence

https://awnnetwork.org/disability-justice-solidarity-in-fighting-white-supremacy-and-state-violence/

"We understand the deep and intricate linkages between racism, white supremacy, and ableism. It is not possible for us to do disability advocacy work that does not address the horrific violence of racism in creating disability, exacerbating disability, and targeting disabled and negatively racialized people."


 

Internalized Ableism

https://crutchesandspice.com/2019/11/26/episode-1-internalized-ableism/

In the inaugural episode of the Crutches And Spice Podcast, Imani talks about Internalized ableism and ways to combat it.
" I couldn't exactly tell you the exact moment when I knew that internalized ableism kind of ruled the way I moved about the world. But I could probably tell you the first moment that I remember performing abled for somebody else. It was an after-school program. I was about 9, 10 years old and it was being run by
a very religious woman and she was always praying for a miracle for me. And I wanted that miracle so bad. So I remember one day just putting my crutches in a trashcan and running around the gymnasium without them. And it made sense to me. It was like a triumph over my disability. But at the end of my run and after everybody clapped for me,
I still had to take my crutches out of the trashcan in order to go home."


 

To All The Ableds Who Think They’re “Special” In The Face Of #COVID19

https://crutchesandspice.com/2020/03/22/to-all-the-ableds-who-think-theyre-special-in-the-face-of-covid19/

"You. Do you think you’re special?
Early on they told you that it would be the vulnerable, the sick and elderly—people like me—who were most at risk of dying. You nodded your head with the required public empathy, but you didn’t really care."


 

White Fragility Makes Calls for True Disability Inclusion Ring Hollow

https://crutchesandspice.com/2020/02/06/white-fragility-makes-calls-for-true-disability-inclusion-ring-hollow/

"What makes it worse is that those within our own racial groups also ignore our experiences forcing us to fight for inclusion on two fronts. Because the language of racism and race science so often delves into lesser capacity, and disability, representations of disabled people of color are seen as the “weakest links” and ammunition to keep the entire race marginalized. We are often forced into our own corners if we’re not isolated entirely."


 

Hate Crimes

https://disabilityvisibilityproject.com/2020/06/01/ep-78-hate-crimes/

Today’s episode is about hate crimes with Dr. Sachin Pavithran, the Director of Policy at the Center for Persons with Disabilities at Utah State University. Sachin is also a member of the Access Board, an independent federal agency and President of the Board of AUCD (Association of University Centers on Disabilities). We talked in October last year about his personal experiences and please note there will be discussions on hate, hate crimes, racism, racial profiling, police brutality, xenophobia, and violence.


 

Could You Be an Autistic Woman?

https://themighty.com/2020/06/common-signs-autism-women/

"Recognize anyone?"


 

Why I Prefer to Be Called 'Disabled,' Not a 'Person With a Disability'

https://themighty.com/2020/06/disabled-vs-person-with-a-disability/

"I realized my disability wasn't something to be ashamed of."


 

Parenting With Cerebral Palsy

https://ablethrive.com/parenting/parenting-cerebral-palsy

Laurence and Adele Clark say they fell in love nine years ago while on their first date. Besides the fact that they were both born with cerebral palsy, they bonded over their shared desire of one day becoming parents. The husband and wife welcomed their son Tom into the world after being married for one year. The Clark family was featured in a documentary about the journey of parenthood with a disability. The documentary follows the family dynamics and Adele’s pregnancy as they become a family of four.


 

Disability no barrier to entrepreneurship

https://insidesmallbusiness.com.au/featured/disability-no-barrier-to-entrepreneurship

For many with a disability, starting their own business is only avenue open to them due to the lack of opportunities in traditional employment models.


 

Why it is "reasonable and necessary" for the NDIS to support people's sex lives

https://theconversation.com/why-it-is-reasonable-and-necessary-for-the-ndis-to-support-peoples-sex-lives-138727?utm_source=twitter&utm_medium=bylinetwitterbutton

The federal government keeps fighting attempts to allow people on the NDIS to access sexual supports. But what about their rights to have a rich and fulfilling life?


 

An inspiring story of courage and survival

https://www.theguardian.com/society/2020/jun/02/an-inspiring-story-of-courage-and-survival

Like Paul Alexander, one of the last people still using an iron lung, Karen Heywood’s mother contracted polio in the 1950s and was left permanently disabled. But she was determined to live as normal a life as possible


 

COVID-19 Teaches Us A Lot About Differences In The Disability Community

https://www.forbes.com/sites/andrewpulrang/2020/04/30/covid-19-teaches-us-a-lot-about-differences-in-the-disability-community/#23d686fa7714

These disparities within the disability community aren’t new or unique to the present situation. They reflect longstanding differences and inequalities that the disability community has long struggled to acknowledge and address. They also reflect back on fundamental inequalities in society.


 

COVID-19 Supports

https://canchild.mcmaster.ca/surveys/index.php?s=47FWXRWE7K

"In collaboration with colleagues around the world we would like to obtain an overview of the current situation of people with disabilities.
We are interested in the experiences of people of all ages: children, youth, adults and the elderly.
The goal is to publish the results online and in publications. Our hope is to inform policy makers about the most pressing issues and to share positive examples of removing barriers and improving access to care."


 

Social Entrepreneurship Digicamp TH Köln | Inklusion in der Arbeitswelt

https://www.hilfswerft.de/veranstaltung/social-entrepreneurship-camp-th-koeln/

Im Social Entrepreneurship Digicamp an der TH Köln entwickeln wir Konzepte, die einen Beitrag zur Inklusion behinderter Menschen in der Arbeitswelt leisten.


 

The Business Case for Web Accessibility

https://www.levelaccess.com/resource-list/accessibility-business-case/

Build internal support by making a 'business case' for accessibility. Learn how it supports many different business areas in reaching their strategic goals.


 

The 2020 State of Digital Accessibility Report

https://www.levelaccess.com/2020-state-of-digital-accessibility-report/

The leading web accessibility industry report compiles the results of a survey of 1100+ professionals across industries about their accessibility programs.


 

Accessibility is Delicious: Food analogies for digital inclusion

https://www.lflegal.com/2020/05/accessibility-is-delicious/

I'm always looking for ways to talk about digital inclusion without reference to legal hammers. This post gathers some yummy analogies for accessibility that can be used to raise awareness and help develop skills. Think blueberry muffins, curry and peanut butter.


 

How to Meet the Increased Demand for Website Accessibility

https://www.searchenginejournal.com/website-accessibility-meet-increased-demand/

Many people now depend on the web for basic necessities. It has uncovered the website accessibility issues most businesses have. Here's how to address them.


 

Petition to defend the rights of people with intellectual disabilities

https://www.inclusion-europe.eu/petition-defend-rights-people-intellectual-disabilities/

Since the beginning of the COVID-19 emergency, there have been several cases of national laws being incompatible with the rights of people with intellectual disabilities. Therefore, Inclusion Europe submitted a petition to defend their rights as well as those of their families.


 

American Printing House is Keeping Braille at Your Fingertips!

https://blindabilities.com/?p=5925

Greg Stilson, Head of Global Innovation at American Printing House (APH) joins Satauna Howery and Jeff Thompson in the Blind Abilities studio to talk about 2 new Refreshable Braille devices now available from APH on the web at APH.org.


 

COVID-19 Resources for People with Disabilities

https://www1.nyc.gov/site/mopd/resources/covid-19-resources-for-people-with-disabilities.page

The following information has been gathered specifically to inform people with disabilities on the resources available to the population during NYC's response to the COVID-19 outbreak.


 

Biden’s Disability Policy Plan Is Surprisingly Good

https://www.thenation.com/article/politics/biden-disability-policy-plan/

His campaign, however, is not yet consistent with the goals of his own plan.


 

The Line Between Establishing Credibility and Pushing the Myth of the 'Perfect Victim'

https://themighty.com/2020/06/tara-reade-joe-biden-victim-blaming/

"Coverage of the *Tara Reade** case is a good example of how fine this line can be."*


 
twitter
facebook
Instagram
LinkedIn
YouTube
Abbestellen oder Daten ändern
© 2020